"Wo Liebe ist, da ist Leben." Mahatma Gandhi
Neues aus Bad Hersfeld * kulturell * interessant * wissenswert*

Aktuelles aus Bad Hersfeld und Umgebung     
Sie befinden sich auf der Startseite

 


Unser neuster Filmbeitrag mit freundlicher Unterstützung durch Sauer das Festspielhaus der Mode in Bad Hersfeld

Stadt TV Bad Hersfeld - https://www.stadttv-hersfeld.de - und die Bad Hersfelder Festspiele - http://www.bad-hersfelder-festspiele.de - Eine Zusammenfassung der Festspiele 2017 in Bad Hersfeld. Freuen Sie sich auf die Festspielzeit 2018 mit vielen neuen und auch alten Schauspieler. Was kopmmt in 2018 auf uns zu: Shakespeare in Love und das Karlos-Komplott und werden zu sehen sein. Das Musical Titanic wird im Jahr 2018 wiederaufgenommen, und ganz neu wir Hair als absoluter Kult-Klassiker aufgeführt, so steht es jedenfalls auf dem Banner in der Sparkasse in Bad Hersfeld. Das Besondere an der Stiftsruine in Bad Hersfeld bleibt natürlich erhalten: Das Publikum sitzt zwischen den historischen Mauern immer trocken und geschützt, denn bei Regen wird das „Faltdach“ von Frei Otto über dem Zuschauerraum ausgefahren.

     

 

Modehaus Sauer in Bad Hersfeld
"Festspielhaus der Mode"

Bilder unter:http://www.stadttv-hersfeld.de/Interessant/Modecentrum-Sauer


Weitere interessante Filmbeiträge

Bad Hersfeld, 09. Dezember 2017
"Winterzauber im Stiftsbezirk"
Film ab - Klicken Sie auf das Bild

Bad Hersfeld, 24. November 2017
"Richtfest Intersport Sauer"
Film ab - Klicken Sie auf das Bild


Bad Hersfeld, 14. November 2017
"Feuerwehr Bad Hersfeld, Johannesberg"
Film ab - Klicken Sie auf das Bild


Bad Hersfeld, 18. Oktober 2017
"Hessenpaar im Interview"
Film ab - Klicken Sie auf das Bild


Werbung - Klicken Sie auf die Bilder und Sie erfahren mehr ...

Die Musik spielt für sich allein. Vorausgesetzt, wir geben ihr eine Chance - Yehudi Menuhin -

 Altenzentrum Hospital Bad Hersfeld
Das Seniorenzentrum
mit der individuellen Note im Herzen der Stadt Bad Hersfeld.

- Klicken Sie auf das Bild oben -


Residenz Ambiente in Bad Hersfeld:  Schön, Sie kennenzulernen!

Das Festspielhaus der Mode
in
Bad Hersfeld
Bilder unter:http://www.stadttv-hersfeld.de/Interessant/Modecentrum-Sauer





Kauf in Bad Hersfeld, dafür steht der Stadtmarketing e.V. in Bad Hersfeld


Veranstaltungen/Informationen aus Bad Hersfeld und Umgebung.


Herzlich Willkommen bei der Veranstaltungsreihe - „Lifestyle & Gartenambiente“
in Bad Hersfeld vom 13. - 15. April 2018
Veranstalter: Marx Vertriebs Management in Zusammenarbeit mit dem Management der Schilde-Halle

Staunen und viel Freude zum Frühjahrsauftakt in der Schilde-Halle und im Schildepark in Bad Hersfeld. 

Schilde-Halle Bad Hersfeld

Als Location hat das Unternehmen Marx Vertriebs Management die Bad Hersfelder Schilde-Halle und den umliegenden Schilde-Park gewählt.
Erleben Sie dabei unvergessliche magische Tage in der grünen Oase der Festspiel-Stadt in Hersfelds Zentrum von Wissen, Kultur und Kreativität. Händler, Handwerker, Gärtner und viele mehr, deren Repertoire nicht nur die Standard Garten- und Dekorationsartikel umfasst, sondern zum Beispiel auch Produkte mit dem gewissen Luxus-Touch präsentieren wie z. B. Kunsthandwerk, Mode, Accessoires, Mobiliar, Edelstoffe, Haus- und Gartenaccessories, Keramik, Terracotta und vieles mehr. Geboten wird eine große Auswahl von exotischen, seltenen und dekorativen Pflanzen wie auch die neuesten Trends der Gartengestaltung bis hin zu Obst- und Gemüseanbau für jedermann - näheres folgt demnächst auf Stadt TV Bad Hersfeld.


THE WORLD OF MUSICALS

Alle Hits in einer Show

 

Eine abwechslungsreiche Reise in die Welt der Musicals in Philippsthal

Eine emotionale sowie abwechslungs-reiche Reise durch die große Welt der Musicals erleben Sie am 04.02.2018 in der Kreuzberghalle in Philippsthal.

Alle Hits in einer Show – das ist das Motto dieser zweieinhalbstündigen Gala voller Glanzpunkte. The World of Musicals entführt Sie für einen Abend auf eine abwechslungsreiche Reise durch die bekanntesten Shows der Musicalwelt - mehr lesen ...


Gruppenbild der Mitglieder: v.l.n.r. PD Dr. Peter Vogel, Dr. Stefan Steiner, Dr. Reinhard Funck, Prof. Dr. Markus Horn, Dr. Gisela Schieren, Dr. Martin Grapengeter, Joachim Lindner, (es fehlt Prof. Dr. Ardawan Rastan)

Herausforderung Klinikum Hersfeld-Rotenburg - Medizinischer Beirat nimmt seine Arbeit auf

In der Strukturierung des kommunalen Gesundheitsunternehmens ist ein weiterer Meilenstein erreicht. Mit seiner konstituierenden Sitzung Mitte August 2017 hat ein standortübergreifendes, medizinisches Gremium seine Arbeit aufgenommen. Nachdem schon in vielen Zentralabteilungen der Verwaltungsablauf der einzelnen Gesellschaften vernetzt - mehr lesen ...


1. und 2. Internationales Musikfestival Schloss Buchenau / Eiterfeld vom 26. März bis 06. April 2018 und vom 09.07- 22.07.2018   Im Rahmen des Internationalen Musikfestivals werden in dem wunderschönen Bach-Haus in Bad Hersfeld an acht Terminen ( 26.03. + 02.04. + 04.04. +05.04. + 10.07. 13.07. + 17.07. +19.07. + 20.07.2018) stattfinden. Im Herzen der Rhön treffen sich anlässlich des Festivals, unweit des Mittelpunkts von Deutschland, im Schloss Buchenau Musiker aus aller Welt und der Region zum gemeinsamen Lehren, Lernen und Musizieren. Mit einem festlichen Eröffnungskonzert

1. und 2. Internationales Musikfestival Schloss Buchenau / Eiterfeld vom 26. März bis 06. April 2018 und vom 09.07- 22.07.2018

Im Rahmen des Internationalen Musikfestivals werden in dem wunderschönen Bach-Haus in Bad Hersfeld an acht Terminen ( 26.03. + 02.04. + 04.04. +05.04. + 10.07. 13.07. + 17.07. +19.07. + 20.07.2018) stattfinden. Im Herzen der Rhön treffen sich anlässlich des Festivals, unweit des Mittelpunkts von Deutschland, im Schloss Buchenau Musiker aus aller Welt und der Region zum gemeinsamen Lehren, Lernen und Musizieren. Mit einem festlichen Eröffnungskonzert
- mehr lesen ...



Bild copyright: https://www.pharosreizen.nl/

Mit dem Elektroauto in die GrimmHeimat und wo bleibt Bad Hersfeld?
Die Frage darf gestellt werden!

 

Der niederländische Reiseveranstalter Pharos Reizen ist ein Anbieter verschiedener Auto-Rundreisen in zahlreichen europäischen Ländern. Auch die GrimmHeimat NordHessen hat es in die Angebotspalette des Unternehmens geschafft: Im Rahmen einer 10-tägigen Rundreise mit dem gemieteten Elektroauto übernachten Gäste in Willingen sowie in Kirchheim im Rotkäppchenland, für einen dritten Tag empfiehlt Pharos Reizen einen Besuch in Kassels reicher Museumslandschaft. Das Angebot verweist auf die ungebrochene Beliebtheit unserer Region auf dem wichtigen niederländischen Quellmarkt. Vor allem aber illustriert es die steigende Bedeutung der Elektromobilität im Individualreiseverkehr und unterstreicht die Wichtigkeit einer flächendeckenden Ladeinfrastruktur, um als Reiseregion in einem immer umwelt- und klimabewussteren Markt attraktiv zu bleiben. Das vollständige Angebot finden Sie hier auf der Website von Pharos Reizen (auf Niederländisch).

Evangelische Johanneskirche Bad Hersfeld

Besinnliche Gottesdienste zum Ausklang der Weihnachtszeit am 21. Januar 2018 in der Ev. Johanneskirche und in der Ev. Stadtkirche

Am Sonntag, 21. Januar 2018, findet um 10.00 Uhr in der Evangelischen Johanneskirche und um 18.00 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche jeweils ein Besinnlicher Gottesdienst zum Ausklang der Weihnachtszeit statt. Nach evangelischer Vorstellung geht nämlich mit der Woche des letzten Sonntags nach Epiphanias die Weihnachtszeit zu Ende.

Gemeinsam singen wir noch einmal weihnachtliche Lieder wie „Wisst ihr noch, wie es geschehen“, „Stern über Bethlehem“ oder „Du Morgenstern, du Licht vom Licht“. Außerdem wird sich die Predigt um das wundervolle Lied „Wie schön leuchtet der Morgenstern“ von Philipp Nicolai drehen. Herzliche Einladung an alle, die sich danach sehnen, Weihnachten noch einmal nachklingen zu lassen.

Kontakt: Pfarrer Holger Grewe (Tel: 06621-15600), Sanddornweg 3, 36251 Bad Hersfeld, Email: holger.grewe@ekkw.de .

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN von Montag, 15. Jan, 14:00 bis Dienstag, 16. Jan 03:00 Uhr

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.

Mitteilung des DEUTSCHEN WETTERDIENSTES

Das Mehrgenerationenhaus Dippelmühle lädt ein ...

Dippelmühle (Mehrgenerationenhaus) Bad Hersfeld

am Sonntag, 25. Februar 2018 von 10:30 bis 15:00 Uhr (Schwangere ab 10 Uhr) zum Basar rund um´s Baby und Kleinkind.

Mehrgenerationenhaus Dippelmühle, Dippelstrasse 2, 36251 Bad Hersfeld

Vorbeikommen und stöbern für eine gute Ausstattung und für den kommenden Frühling.
Für das leibliche Wohl mit Crepe und Galette sorgt Britta mit
„la camionnette“

Tischreservierung (3,-- € für unser Café Krümel)
unter email mgh@bad-herfeld.de
oder Tel. 06621/4098815 (AB) oder in der Dippelmühle


Donnerstag 18. Januar erscheint das neue VHS-Programm

Donnerstag erscheint das neue VHS-Programm  

Lust darauf, eine neue Sprache zu lernen oder mehr Sport zu treiben? Mit Beginn des neuen Jahres erscheint auch das aktuelle Programm der Volkshochschule des Landkreises Hersfeld-Rotenburg. Ab Donnerstag, 18. Januar, kann es bei Verwaltungen, Banken und Bibliotheken kostenlos mitgenommen werden. Auf der Internetseite der VHS können bereits alle Kurse gebucht werden.

 Im Fachbereich Beruf und Karriere richten sich die Angebote an alle, die ihre Kenntnisse für den Beruf oder Alltag erweitern möchten und reichen vom EDV-Anfängerkurs bis hin zum - mehr lesen ...


Fortbildung: Helfer vor Ort üben Bergung von Unfallverletzten - „Was zuerst zum Tode führen kann, muss zuerst behandelt werden“

Rettungsmaßnahmen bei Verkehrsunfällen standen im Mittelpunkt einer Fortbildung für die Mitglieder der drei Helfer-vor-Ort-Gruppen im Landkreis (kurz HvO), sowie der Bergwacht Sektion Neuenstein, die jährlich vom Landratsamt Bad Hersfeld veranstaltet wird. 30 Mitglieder folgten der Einladung zur Fortbildung, die bei der Freiwilligen Feuerwehr Schenklengsfeld stattfand - mehr lesen ...


Diegels erhält von seinem Vorgänger Klaus Stöcker symbolisch den Schlüssel als zukünftiger Kreishandwerkermeister

Neujahrsempfang der Kreishandwerkerschaft Hersfeld - Rotenburg

Zahlreiche Gäste aus Handwerk, Politik und Wirtschaft ließen es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen dem traditionell stattfindenden Neujahrsempfang der Kreishandwerkerschaft mit angeschlossenen Innungen, beizuwohnen.
22 Jungmeisterinnen und Jungmeister haben im vergangenen Jahr mit Erfolg ihre Meisterprüfung absolviert und nahmen vom Präsident der Handwerkskammer Kassel Heinrich Gringel und - mehr lesen ...


Bild copyright: DERDEHMEL/Urbschat - Auf Messers Schneide in der Stadthalle am 20. Januar 2018

Auf Messers Schneide - Komödie von Jordi Galceran am 20. Januar 2018

Am Samstag, 20. Januar 2018 um 20.00 Uhr sehen Sie die turbulente Komödie AUF MESSERS SCHNEIDE in der der Stadthalle Bad Hersfeld. Das Schlosspark Theater Berlin und Umbreit Entertainment präsentieren den neuesten Komödienhit in einer einzigartigen Besetzung! (Katja Weizenböck, Kai Maertens, Jens Wawrczek und Antje Schmidt). Die befreundeten Ehepaare Romy und Victor, Laura und Paul machen gemeinsam Urlaub in Cancún, Mexiko. In bester Stimmung und leicht angeheitert enthüllt Romy eine kleine, scheinbar harmlose Intrige:

Vor über 25 Jahren versteckte sie einen Autoschlüssel, so dass - mehr lesen ...

Tourismus-Experten diskutieren über Radwegkonzepte

Tourismus-Experten diskutieren über Radwegkonzepte 

Wie kann der viel genutzte Radweg R1 touristisch aufgewertet und besser vermarktet werden? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigte sich das siebte touristische Radforum  des Landkreises Hersfeld-Rotenburg. Die Netzwerkveranstaltung lockte neben Bürgermeistern, Mitarbeitern der Kommunen auch touristische Arbeitsgemeinschaften sowie Vertreter des ADFC Kreisverbandes Hersfeld-Rotenburg in das Landratsamt. Eingeladen dazu hatte die Tourismusförderung gemeinsam mit dem Regionalforum des Kreises - mehr lesen ...


Der Kinderheld Feuerwehrmann Sam - Kindertheater am 14. Januar in der Stadthalle

Kindertheater am 14. Januar in der Stadthalle

Der Kinderheld Feuerwehrmann Sam kommt am Sonntag, 14. Januar 2018 um 15.00 Uhr in die Stadthalle Bad Hersfeld mit seinem Abenteuer „Feuerwehrmann Sam rettet den Zirkus“. Erlebt Sam, sein treues Feuerwehrauto Jupiter, Elvis, Penny, Feuerwehrhauptmann Steele und Norman in einer brandneuen Familienshow für Jung und Alt. In Sams neuem Abenteuer kommt der Zirkus nach Pontypandy. Das kleine Städtchen freut sich sehr darüber, doch wie immer, wenn Norman in der Nähe ist, geht etwas schief. Wird Sam den Zirkus retten?

MANEGE FREI FÜR FEUERWEHRMANN SAM!

Das Theater auf Tour bringt die mitreißende Bühnenshow voller Musik, Tanz und Humor exklusiv als Erstaufführung nach Deutschland, Österreich und die Schweiz! Kommt verkleidet! Feuerwehrmann Sam lädt alle Besucher ein, sich als Feuerwehrmann oder Zirkusartist zu verkleiden.
Eintrittskarten sind in der Kartenzentrale der Festspiele, Am Markt 1, 36251 Bad Hersfeld, Telefon 06621 640 200, oder an der Tageskasse erhältlich. Die Preise liegen zwischen 6 und 10 €, Kinder erhalten Ermäßigung.


PC-Kurs für Anfänger und Wiedereinsteiger in Bad Hersfeld

PC-Kurs für Anfänger und Wiedereinsteiger in Bad Hersfeld

Am Freitag, 19.01.2018 startet im Mehrgenerationenhaus Dippelmühle, Dippelstr. 2 ein PC-Kurs für Anfänger und Wiedereinsteiger. In Kleingruppen werden Grundkenntnisse vermittelt, aufgefrischt und vertieft. Der Kurs findet viermal im wöchentlichen Turnus von 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr statt. Ein eigenes Notebook kann gerne mitgebracht werden. Am Anschluss gibt es im Mehrgenerationenhaus die Möglichkeit, jeden Dienstag ab 10.30 Uhr im offenen Computertreff die erarbeiteten Kenntnisse zu festigen. Dies sind Angebote des Fachbereichs Generationen.

Anmeldung und nähere Informationen unter Tel. 06621 409 6615.


Präsentierten das neue Gästemagazin aus Bad Hersfeld: Silvia Heinze vom Kurbetrieb, Fachbereichsleiter Felix Wimhöfer, Bürgermeister Thomas Fehling, die Gestalterin Marion Hartleb und Agentur-Chef Oliver Röbke (roe-designz)

Das neue Gästemagazin der Stadt Bad Hersfeld ist erschienen!

Aus dem bisherigen Nachschlagewerk des Gastgeberverzeichnisses ist jetzt eine modern aufgemachte Publikation mit Magazincharakter geworden, die sich vorwiegend an auswärtige Gäste richtet.

Das Layout und die grafische Gestaltung des Gästemagazins wurden komplett überarbeitet. Dafür hat sich der städtische Fachbereich Stadtmarketing, zu dem auch der Kurbetrieb gehört, kompetente Hilfe von der Bad Hersfelder Werbeagentur roe-designz geholt. Und da alles neu "angepackt" wurde, wurde auch gleich auch etwas für die Nachhaltigkeit getan: Das Ausgaben erscheinen jetzt auf neutralem Recyclingpapier - mehr lesen ...


Info- und Beratungstag der Fachschule für Sozialwesen - Ab Sommer auch Teilzeitausbildung zu staatlich anerkannten Erziehern möglich

Info- und Beratungstag der Fachschule für Sozialwesen - Ab Sommer auch Teilzeitausbildung zu staatlich anerkannten Erziehern möglich  

Die Fachschule für Sozialwesen der Beruflichen Schulen Obersberg an der Außenstelle Heimboldshausen bietet Interessierten die Möglichkeit, sich am Donnerstag, 18.1.2018 von 16 bis 19 Uhr in der Rhönstraße 11 in Philippsthal-Heimboldshausen individuell beraten zu lassen und/oder sich über die Ausbildungsmöglichkeiten zur staatlich anerkannten Erzieherin/ zum staatlich anerkannten Erzieher zu informieren. Das Lehrerteam wird an diesem Nachmittag für persönliche Beratungen und Fragen zur Verfügung stehen - mehr lesen ...


Verkaufsrekord beim Schülerticket in Hessen Landrat Koch: Gutes Signal für ländliche Regionen
Mit dem Ticket können Schülerinnen, Schüler und Auszubildende für nur einen Euro am Tag rund ums Jahr Bus und Bahn fahren – in ganz Hessen und auch in den Ferien. Zum Schuljahr 2017/2018 war das Schülerticket Hessen im Sommer gestartet und ist offenbar ein Verkaufs-Hit. Allein im Landkreis Hersfeld-Rotenburg sind bereits fast 2000 Tickets gekauft worden. Im Vergleich zu den Ausbildungs-Jahreskarten im Vorjahr ist dies ein Plus von satten 244 Prozent - mehr lesen ...


Kristo Krebs und Timm Fütterer am Filmset (v.l.)

Rapsong mit starker Botschaft an Lehrkräfte und Eltern

SMOG e.V. hat im Rahmen seines erfolgreichen Projektes „Von der Straße ins Studio (VdSiS)“ ein neues Video gedreht. Drehort war die Don-Bosco-Schule in Künzell, die seit Jahren intensiv gewaltpräventiv mit SMOG e.V. zusammenarbeitet.

Das Video „Hallo Herr Lehrer“ weist in ehrlicher Art und Weise auf Probleme der Kinder, insbesondere in der Schule hin. Eindrucksvoll beschreibt der Song die Sorgen eines Schülers in der Familie und Schule - mehr lesen ...


Landrat Dr. Michael Koch immer da für ein offenes Ohr

Offenes Ohr für Sorgen der Menschen - Bürgersprechstunde mit Landrat Dr. Michael Koch und Bürgermeister Gerd Lang in Haunetal 

In fast allen Gemeinden des Kreises hat sie bereits stattgefunden: Die Bürgersprechstunde von Landrat Dr. Michael Koch gemeinsam mit den jeweiligen Bürgermeistern. Hier wird allen Menschen vor Ort die Möglichkeit gegeben, Anliegen und Anregungen auf direktem Weg zu besprechen.„Sie alle erleben unseren Landkreis jeden Tag hautnah. Daher können Sie am besten beurteilen, was gut läuft oder was verbessert werden kann“, weiß Landrat Koch. „Wenn Sie also ein Anliegen, Sorgen, Tipps oder Verbesserungsvorschläge haben, freuen wir uns, Sie in der Bürgersprechstunde zu treffen.“ Da der Landkreis erfahrungsgemäß nicht für alle angesprochenen Themen zuständig ist, findet die Bürgersprechstunde immer gemeinsam mit den Bürgermeistern vor Ort statt.

Der nächste Termin ist am kommenden Dienstag, 9. Januar 2018, ab 16.30 Uhr gemeinsam mit Bürgermeister Gerd Lang in der Gemeindeverwaltung am Konrad-Zuse-Platz 6. Anmeldungen sind nicht erforderlich.


Verbraucherberatung Bad Hersfeld
Neumarkt 18, 36251 Bad Hersfeld
Tel.: 06621 – 15242
Sprechzeiten:      Mo, Di, Do, Fr                      09:30 – 12:00 Uhr
                       Dienstag, Mittwoch                15:30 – 18:00 Uhr

Rest(e)los glücklich als Vorsatz für 2018?

Jedes achte Lebensmittel, das wir kaufen, landet in der Tonne, oft originalverpackt und nicht benutzt. Wir kaufen zu große Mengen ein, lagern vielleicht unsere Lebensmittel falsch und werfen Reste einfach weg. Wie wäre es, wenn wir uns für dieses Jahr vornehmen, mit Lebensmitteln sorgfältiger umzugehen? Dazu gehört unter anderem eine vernünftige Vorratshaltung, den Einkauf sinnvoll zu planen, regional und saisonal einkaufen und Reste noch verwerten. Bei Lebensmitteln, deren Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen ist, erst prüfen, ob es noch in Ordnung ist und nicht sofort entsorgen. „Die meisten Lebensmittel sind nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatum noch genießbar,“ teilt Bettina Semsch von der Verbraucherberatung im DHB-Netzwerk Haushalt mit. „Nur Lebensmittelt, deren Verbrauchsdatum abgelaufen ist, sollten weggeworfen werden.“

Weitere Tipps und Anregungen, auch zu anderen Verbraucherthemen finden Sie bei der Verbraucherberatung im DHB – Netzwerk Haushalt in Bad Hersfeld, Neumarkt 18  Tel: 06621 15242 oder in Bebra, Eisenacherstraße 16 im Service für Haushalt und Familie, Tel: 06622 9168073.


Von links: Christine Nuhn (Frauen  helfen Frauen), vom DRK: Brigitte Hofmann,  Gerlinde Schade, Petra Schmerbach-Mank,  Elke Grentzebach, Annerose Mezei

DRK Bad Hersfeld unterstützt das Frauenhaus
 
Das Team vom Bad Hersfelder Kleiderladen hat im Dezember dem Verein Frauen  helfen  Frauen  e.V.  einen  Wäschetrockner  für  das  Frauenhaus  gestiftet.  Die  ehrenamtlich  tätigen  Damen  des  DRK  wurden  in  der Frauenberatungsstelle  von  Frau  Nuhn  über  die  Situation  von  betroffenen
Frauen  informiert.  Bis  zu  24  Frauen  und  Kinder  sind  im  Hersfelder Frauenhaus untergebracht und das Wäsche trocknen gestaltet sich gerade im Winter schwierig.
„Uns ist es wichtig, durch unsere ehrenamtliche Arbeit im DRK Kleiderladen Hilfe  vor  Ort  zu  ermöglichen  und  in diesem konkreten Fall von Frauen für Frauen  zu  helfen“,  so  Brigitte  Hofmann. Frau Nuhn bedankte sich herzlich stellvertretend für den Verein Frauen helfen Frauen e.V. und führte aus, dass die  Finanzierung  der  Vereinsarbeit  auf  vielfältige  Zuschüsse  und Unterstützungen angewiesen ist. Frauenberatungs-  und  Interventionsstelle,  Dudenstrasse  27, Terminvereinbarung Tel. 06621-65333, offene  Sprechstunde  ohne  Termin:  Donnerstag  von  09:00  bis  11:00  Uhr, Telefonberatung  Tel.  70113:  Montag 09:00-10:00, Mittwoch 16:00-17:00 Uhr www.frauenhaus-bad-hersfeld.de DRK Kleiderladen, Benno-Schilde-Str. 13, Dienstag von 10:00 bis 18:00 Uhr, Mittwoch, Donnerstag von 10:00 bis 15:00 Uhr, Freitag 10:00 bis 14:00 Uhr  - www.drk-hersfeld.de - 


Am Busbahnhof in Bad Hersfeld steht Landrat Dr. Michael Koch vor einem Bus der Firma Käberich, der für den Verkehrsverbund NVV im Einsatz ist.

Landrat begrüßt „Hessen-Index“ für Busfahrer

Koch: Tarifabschluss verhindert hoffentlich erneute Streiks zulasten von Schülern

Busfahrer privater Unternehmen im Landkreis Hersfeld-Rotenburg sollen künftig mehr Geld bekommen. Der Aufsichtsrat des NVV hat in seiner letzten Sitzung rückwirkend zum 1. Februar 2017 die Anwendung eines sogenannten "Hessen-Index" beschlossen. Mit dem Tarifabschluss soll der Stundenlohn schrittweise auf 13,50 Euro angehoben und die Arbeitsbedingungen deutlich verbessert - mehr lesen ...


Der Arbeitsmarkt im Dezember 2017 im Landkreis Hersfeld-Rotenburg - Arbeitslosigkeit sinkt im Dezember – Stellenbestand auf hohem Niveau
Entgegen dem in den Wintermonaten üblichen Trend ist die Arbeitslosigkeit in der Region Hersfeld-Rotenburg im Dezember gesunken. Insgesamt waren 2.596 Menschen arbeitslos gemeldet, was einem Rückgang von 55 (-2,1 Prozent) gegenüber November entspricht. Im Vergleich zum Vorjahr nahm die Zahl der Arbeitslosen dagegen um 56 zu (+3,8 Prozent). Die Arbeitslosenquote liegt bei 4,1 Prozent. „Vom Rückgang der Arbeitslosigkeit gegenüber November konnten überwiegend Arbeitslose ohne deutschen Pass und Frauen profitieren“, erklärt Waldemar Dombrowski, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Bad Hersfeld-Fulda - mehr lesen ...


Dieter Voss vom Hessischen Rundfunk als Moderator

Neujahrs-Operettengala 2018 in der Stadthalle Bad Hersfeld

Nur noch wenige Karten gibt es für die Neujahrs-Operettengala des Chorvereins Bad Hersfeld, der das musikalische Feuerwerk gemeinsam mit der Hersfelder Zeitung veranstaltet. Die Besucher erwartet wie in jedem Jahr - mehr lesen ...


Bleiben Sie am Mittwoch, 3. Januar zu Hause - Schwerer Orkan mit Starkregen und Gewitter im Anmarsch - auch der Kreis Hersfeld-Rotenburg betroffen -

Es wird wieder einmal milder und dabei stürmisch.
Kein Schnee in Sicht, im Flachland wird bis zu 14 Grad erwartet. Gut dass es noch Ferienzeit ist. Ab Morgen es ist besser das Haus nicht zu verlassen und auch keine Spaziergänge zu unternehmen, jedenfalls so lange nicht bis sich der Sturm gelegt hat. Schon am frühen Mittwochmorgen legt der Sturm los.
Auch im Flachland ist mit Orkanböhen zu rechnen, im Bergland herrscht starker Orkan. Gegenstände auf Balkonen und Terrassen sollten gut gesichert werden. Auf das Reisen mit der Bahn oder dem Flugzeug sollte man besser verzichten. Auch beim Fahren mit dem eigenen Auto kann es zu starken Behinderungen in Waldgebieten und auf dem freien Land kommen.


Die Teilnehmerinnen (v. l. n. r.): Katharina Schleinig, Lisa Marie Fischer, Sinem Sahin, Lehrerin Kirsten Siegl sowie Maya Lieberknecht vor einer Auswahl der Workshop-Ergebnisse. Es fehlt Johanna Heinz.

Austausch mit Händen und Füßen

Eine Woche lang haben fünf angehende Sozialassistentinnen der Beruflichen Schulen Bad Hersfeld, Außenstelle Heimboldshausen, mit ihrer Lehrerin Kirsten Siegl an einem bilateralen inklusiven Begegnungsprogramm in Kreisau/Polen teilgenommen

- mehr lesen ...


Frauenbrunch im IkuZ in Bad Hersfeld

Das Interkulturelle Zentrum in der Burggasse 6 in Bad Hersfeld beginnt sein Veranstaltungsjahr 2018 am Sonntag, 07. Januar, um 11 Uhr mit einem Brunch speziell für Frauen. Dabei stehen thematisch Neujahrsbräuche aus allen Ländern auf dem Programm. Anmeldungen werden bis spätestens Freitag, 05.01., bei Margarete Horstmann via Tel.: 06621-41649, Mob. 0152 25252809, Mail horstmann.hef@t-online.de erbeten. Neben einem kleinen Beitrag für das Büffet wird ein Kostenbeitrag von € 3.- gewünscht.



Evangelischen Johanneskirche in Bad Hersfeld

„Goldene Zeit“ am 06.01.2018 (Epiphanias), 16.00 Uhr, in der Ev. Johanneskirche

 Am 06.01.2018 (Epiphanias) findet in der Evangelischen Johanneskirche zum ersten Mal die „Goldene Zeit" im Zeichen des Sternes statt. Hierzu sind Groß und Klein der Stadt- und Johanneskirchengemeinde Bad Hersfeld eingeladen gemeinsam wertvolle eineinhalb Stunden zu verbringen. Zusammen wollen wir Geschichten - mehr lesen ...


RHYTHM OF THE DANCE  2017 wieder live on Tour

RHYTHM OF THE DANCE - 2017 wieder live on Tour

Seit ihrem Debüt im Jahr 1999 hat die Stepptanz-Sensation RHYTHM OF THE DANCE Erfolgsgeschichte geschrieben: Auftritte in insgesamt 51 Ländern mit über 5 Millionen begeisterten Zuschauern weltweit.

Doch die Erfolgsgeschichte geht weiter, denn: Im Januar 2017 steppt das irische Erfolgsformat – aufgeführt von der National Dance Company of Ireland – erneut mit atemberaubendem Tempo über ausgewählte deutsche Bühnen hinweg - mehr lesen ...  


Sylvesterkind Amilia ist das 1000. Baby im Klinikum!

Sylvesterkind Amilia ist das 1000. Baby im Klinikum!

Noch nicht einmal 24 Stunden alt und schon in der Öffentlichkeit, „Die Geburt ist gut verlaufen und Amilia wohlauf“ sagt Mutter Irina mit einem Lächeln. Die kleine Amilia Welk erblickte am 31.12.2017 um 14:58 Uhr im Kreißsaal das Licht der Welt. Um ein Feuerwerk zum Geburtstag muss sie sich nun keine Sorgen mehr machen.

Ihre Eltern Irina Welk (24), Victor Weigel (24) und Schwester Melissa (3) wohnen am Johannesberg in Bad Hersfeld.  47 Zentimeter groß und gut 2500 gr. ist der Sonnenschein seiner Eltern. Die magische Zahl 1000 wurde im Klinikum Bad Hersfeld nun zum zweiten Mal in Folge erreicht. So viele Geburten hatte es bisher nur im vergangenen Jahr gegeben. Damit liegt die Klinik  eine Woche hinter dem Vorjahr: Damals wurde das 1000. Baby schon am 25. Dezember geboren.

„Die 1000. Geburt ist ja auch für uns immer etwas sehr Besonderes“, so Prokurist Wilfried Imhof auf Nachfrage. „Wir wünschen Amilia und ihrer Familie das Allerbeste für die Zukunft“.

Einen Grund für die Attraktivität des Klinikums für werdende Eltern in den vergangenen Jahren sieht Imhof in den gut besuchten Elterninformationsabenden mit anschließender Kreißsaalführung die regelmäßig stattfinden. Hier können sich die Eltern bereits vor der Geburt umfassend informieren“, so Imhof weiter. Ein weiterer Vorteil für Mutter und Kind ist,  dass Kreißsaal, Neugeborenen- und Geburtshilfestation im 2. Obergeschoss des Hauses benachbart untergebracht seien. Zudem verfügt das Klinikum Bad Hersfeld über eine eigene Kinderklinik mit Neugeborenen-Intensivstation.


Abbrennen von Silversterfeuerwerk 31.12.2017- 01.01.2018 Teilsperrung des Markplatzes

Der Fachbereich Ordnungsdienste weist darauf hin, dass der Linggplatz zum Abbrennen von Silversterfeuerwerk auf Grund des dabei besonders hervortretenden Gefahrenpotentials der dort aus Anlass des Wintermarktes platzierten Holzhütten nicht geeignet ist.

Ausweichmöglichkeit zum Abbrennen von Feuerwerkskörpern in der Silversternacht sind, soweit Peronen und Sachen nicht gefährdet werden und mit den Feuerwerkskörpern orndungsgemäß umgegangen wird, die ersten 6 Parkreihen auf dem Marktplatz ab Höhe Konrad-Duden-Bibliothek, die für den Parkverkehr vom 31.12.2017, 13 Uhr bis 01.01.2018, 12 Uhr, gesperrt sind.


Der Scheck für den guten Zweck! In Gegenwart von Landrat Dr. Michael Koch übergab Felicitas Lamm (li.) die Spende der Frühschwimmer an Tafel-Oranisatorin Silvia Hemel

Frühschwimmer bedanken sich bei Landrat Michael Koch Spende geht Heiligabend an die Bad Hersfelder Tafel

 Das kühle Nass ist ihr Element. Und das gerne, bevor das Schwimmbecken voll mit Planschern ist. Der Landkreis stellt der Gruppe der "Frühschwimmer" für ihre morgendlichen Aktivitäten seit Jahren das Schwimmbad der Obersbergschulen zur Verfügung. Als Zeichen des Danks dafür revanchieren sich die Schwimmer stets mit einem Scheck. Den behält der Landkreis nicht für sich, sondern spendet ihn an gute Zwecke - mehr lesen ...


Symbolbild / Abzocke / Gewerbeamt

Kein Weihnachtsfrieden an der Abzockfront! Warnungen aus dem Gewerbeamt der Stadtverwaltung vor neuer asche

Vorsicht sollten in diesen Tagen Gewerbetreibende, Firmen, Ärzte und nicht zuletzt Mitarbeiter der Gemeindeverwaltungen walten lassen: Vor diversen Schreiben mit unangenehmen Folgen warnt derzeit das Gewerbeamt der Stadtverwaltung Bad Hersfeld - mehr lesen ...


Prof. Rastan zum Universitätsprofessor der Uni Marburg berufen

Prof. Rastan zum Universitätsprofessor der Uni Marburg berufen

Mit Beginn des Monats Oktober erhielt der Chefarzt der Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie am Herz-Kreislauf-Zentrum Rotenburg (HKZ), Prof. Dr. Ardawan Julian Rastan seine Berufung zum herzchirurgischen Ordinarius an der Universität Marburg. Dies ist Ausdruck der langjährigen Expertise der herz- und gefäßchirurgischen Klinik in Rotenburg auf internationalem und universitärem Niveau - mehr lesen ...


Bildungs- und Teilhabepaket bietet unbürokratische Hilfe - Kommunales Jobcenter Hersfeld-Rotenburg informiert zu den Möglichkeiten der Leistung

Was, wenn selbst kleine Kinderträume und Wünsche aus finanziellen Gründen unerfüllbar bleiben? „Kein Kind darf aufgrund fehlenden Geldes gesellschaftlich ausgeschlossen werden!“, sagt Elke Künholz, Sozialdezernentin im Landkreis Hersfeld-Rotenburg: „Jedes Kind, unabhängig vom Familieneinkommen, hat ein Recht darauf, am Gemeinschaftsleben teilzunehmen.“ Seit 2011 bietet das Bildungs- und Teilhabepaket die Möglichkeit, Familien und Kindern individuell und bedarfsgerecht zusätzlich zu den laufenden Leistungen zu helfen - mehr lesen ...


DRK Wache am Europakreisel Bad Hersfeld

Landrat Koch dankt Rettern im Kreis  „Danke, dass es Sie gibt!“ - „Merci“ für die Sanitäter bei Besuchen aller DRK-Rettungswachen

Während die meisten am 24. Dezember Geschenke auspacken und ihr Weihnachtsessen genießen, arbeiten viele Menschen im Landkreis auch am Feiertag - beispielsweise überall dort, wo andere Hilfe brauchen könnten. „Danke, dass es Sie gibt und dass Sie immer für uns da sind“, sprach Landrat Dr. Michael Koch jetzt den Mitarbeitern des Rettungsdienstes des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) seinen Dank aus - mehr lesen ...


von links: Erika Schäfer, Martina Riether, Vera Lovric

Stollenbacken für Bedürftige hat Tradition in der Vitalisklinik Bad Hersfeld

Das Mitarbeiterteam, aus Küche und Service der Klinik, hat wieder Stollen aus erhaltenen Spenden hergestellt. In diesem Jahr wurden es wieder 40 Christstollen aus eigener Produktion.
Bereits seit vielen Jahren sammeln die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Küche, sowie dem Versorgungsservice der Vitalisklinik Spendengeld. Das gesammelte Geld wird für die vielen Zutaten der Christstollen investiert und dann wird fleißig geknetet, gebacken und anschließend gepudert. Die so produzierten Leckereien werden anschließend der Bad Hersfelder Tafel für die zahlreichen Bedürftigen in der Region zur Verfügung gestellt.
Klaus Schnettger der Geschäftsführer  der Vitalisklinik bedankte sich bei dem Team für den großartigen Einsatz zum Wohle der Bedürftigen.


Freie Christengemeinde mit nächtlichem Christmasrock

Freie Christengemeinde mit nächtlichem Christmasrock

Die Freie Christengemeinde Bad Hersfeld lädt am 24.12. um 23:00 Uhr zu einem musikalischen Nachtgottesdienst ein. In einer Mischung aus Blues-Rock, Modern Worship & Jazz wird der Gottesdienst rund um das Evangelium der Weihnachtsgeschichte gestaltet. Dass Gott in Person seinen Sohnes Jesus Christus zu uns gekommen ist, um Licht in die dunkle Welt zu bringen ist eine gute Botschaft, welche die Freie Christengemeinde fröhlich und ausgelassen feiern möchte. Wer nach der Bescherung und dem Festessen den Abend in stimmungsvoller Atmosphäre mit Punsch ausklingen lassen möchte, ist herzlich um 23:00 Uhr in die Kleine Industriestrasse 11 in Bad Hersfeld eingeladen. Bereits um 16:00 Uhr wird in der Kleinen Industriestrasse ein Familiengottesdienst gefeiert.

Weitere Infos unter www.fcg-hef.de


Mit vereinten Kräften: Vlasta Vitaskova, Olga Hajdukova und Josef Masa (3.-5.v.r.) aus der Partnerstadt Sumperk mit Karl-Ernst Wiechers (l.), Jörg Markert (3.v.l.) und Annika Sauer von der Stadt (r.)

Partnerstadt Sumperk engagiert sich für sozialen Zweck

Kurz vor Weihnachten besuchte wieder eine Delegation der tschechischen Partnerstadt Sumperk die Kreisstadt Bad Hersfeld – für einen guten Zweck. Vlasta Vitaskova, Olga Hajdukova, Vlasta und Josef Masa hatten den weiten Weg nicht gescheut und verkauften, mit freundlicher Unterstützung durch Jörg Markert von der City-Galerie, selbstgemachtes Gebäck und Süßigkeiten aus ihrer Heimat.

Unterstützt wurden sie dabei von Jürgen Trapp und seinen Kameradinnen und Kameraden von der Ortsvereinigung Bad Hersfeld des Deutschen Roten Kreuz (DRK). Die haben seit Jahren schon sehr gute Kontakte nach Sumperk und nutzten die Gelegenheit nicht nur, um ihre tschechischen Freunde zu begrüßen, sondern sie auch gleich aktiv beim Verkauf des Weihnachtsgebäcks zu unterstützen - mehr lesen ...


Joky c/o S. Bartels /www.kidsjam.de"">www.kidsjam.de

Kids ON AIR Weihnachtssendung an Heilig Abend
 
Am Sonntag, den 24. Dezember 2017 gibt es wieder Kids ON AIR um 19:00 Uhr auf Fantastic Radio Bad Hersfeld und German Base Stream. Durch die Weihnachtssendung führen dieses Mal: Jule, Jalysa und Marie mit witzigen Beiträgen, Gedichten und coolen Weihnachts-Hits und Remixen. Die Radiosendung von Kids für Kids geht mit dieser Weihnachtsausgabe zum letzten Mal in diesem Jahr ON AIR und präsentiert die gewohnten Rubriken, wie z.B. News, Kino-Tipp und Hit oder Flop, mit einer gehörigen Portion Weihnachtsstimmung. Außerdem verraten viele Kinder ihre Wünsche zu Weihnachten, erzählen Witze und berichten von verschiedenen Weihnachtsveranstaltungen. Damit verabschiedet sich das Kids ON AIR Team für dieses Jahr und wünscht seinen Hörern:  Frohe Weihnachten und auf Wiederhörn in 2018.  Infos & Titellisten gibt es unter: www.kids-onair.de


Bad Hersfelds Bürgermeister Thomas Fehling

Besser Leben in der „Smart City“  
Bad Hersfelds Bürgermeister hält Vortrag bei StudiumPlus Wetzlar. Wenn Städte schlauer werden, dann steckt dahinter ein innovativer Kopf: In Bad Hersfeld ist Bürgermeister Thomas Fehling angetreten, aus der 30.000 Einwohner zählenden Stadt eine „Smart City“ zu machen. Was das ist, erläuterte er bei StudiumPlus in Wetzlar im Rahmen der Vortragsreihe „Digitale Transformation“ - mehr lesen ...


Joky c/o S. Bartels /www.kidsjam.de"">www.kidsjam.de

Hörspiel-Werkstatt gewinnt erneut ein Hörnixchen
 
Die Hörspiel-Werkstatt Bad Hersfeld gewinnt auch in diesem Jahr den bundesweiten Hörspiel-Wettbewerb der Chemnitzer Hörspielinsel von RadioT  in der Kategorie: Bestes Kinderhörspiel. Die elfjährige Jule Deiseroth und die neunjährige Leni Schul bekamen für ihre Hauptrollen in dem spannenden Sieger-Hörspiel: "Das Meer wartet nicht"  den Hörnixchen-Preis 2017. Das ist bereits das dritte Hörnixchen, mit dem die Hörspiel-Werkstatt Bad Hersfeld ausgezeichnet wurde. Die Aufnahmen zum Hörspiel entstanden im Mai an den Breitenbacher Seen in Bebra unter der Regie & Produktion von Joky One, Macher der Hörspiel-Werkstatt Bad Hersfeld. Auf der Seite www.hörspiel-werkstatt.de kann das preisgekrönte Hörstück angehört und kostenlos runtergeladen werden. Direkt an Heilig Abend wird es auf dieser Seite zusätzlich noch ein spezielles Weihnachtskurzhörspiel zum Download geben. Alle Hörspiele der Hörspiel-Werkstatt Bad Hersfeld sind empfehlenswertes Kopfkino für kleine und große Hörer und zudem noch frei auf deren Homepage erhältlich.


Stadt stimmt zu: Parkplatzgelände vor Amazon-Logistikzentrum kann verkauft werden

Stadt stimmt zu: Parkplatzgelände vor Amazon-Logistikzentrum kann verkauft werden

Im Jahr 2009 wurde das Amazon-Logistikzentrum FRA 3 im Bereich der Oberen Kühnbach eröffnet. Die Logistikimmobilie selbst gehört Union Investment Real Estate, die sie an Amazon weitervermietet.

Das Grundstück vor dem Verteilzentrum, auf welchem sich der Parkplatz zum Amazonbetriebsgelände mit Solarbäumen befindet, ist bislang aber noch nicht im Eigentum von Union Investment. Der Hamburger Immobilien-Investment Manager beabsichtigt, diese Parkplatzfläche zu erwerben - mehr lesen ...

Bad Hersfeld startet auf waipu.tv ein eigenes TV-Angebot

Die Highlights der Bad Hersfelder Festspiele jetzt auch im TV- Digitale Eventbühne der Stadt Bad Hersfeld zeigt MARTIN LUTHER-DER ANSCHLAG

Die Kreisstadt Bad Hersfeld hat ab sofort ein eigenes Fernsehangebot. Das neue Angebot auf der IPTV-Plattform waipu.tv ist ein Baustein der Stadt Bad Hersfeld im Rahmen der Smart-City-Projekte, die von Bürgermeister Thomas Fehling initiiert und vorangetrieben werden - mehr lesen ...

 

Weihnachtsgeldverlosung durch den Stadtmarketingverein e.V. Bad Hersfeld
Um 18.00 Uhr fand gestern am gestrigen Samstag die Auslosung der Gewinner für das "Bad Hersfelder Weihnachtsgeld" statt. Zu Gewinnen gab es Hersfeld Gutscheine im Gesamtwert von 3.700 Euro. Die Gewinne wurden in diesem Jahr durch das Hessenpaar  Katharina Löhwing und Dennis Diebel gezogen.
Trotz zahlreicher Zuschauer war bedauerlicherweise nicht ein Gewinner vor Ort an der Weihnachtsbühne.

Hier noch die 10 Gewinner der Weihnachtsverlosung 2017

Hans Kümpel, Bad Hersfeld                                        1. Preis
Heinrich Schmidt, Bad Hersfeld                                2. Preis
Carmen Völker, Neuenstein                                       3. Preis

Renate Oldenburg, Rotenburg a.d. Fulda               4. Preis
Ingeborg Steinhauer, Schenklengsfeld                  5. Preis
Beate Killmer, Ronshausen                                        6. Preis
Sylvia Ruß-Lüderitz, Schenklengsfeld                   7. Preis
Katharina Voss, Bad Hersfeld                                   8. Preis
Isa u. Cherisa Outakourt, Rotenburg a.d. Fulda   9. Preis
Christian Bendritzki, Bad Hersfeld                        10. Preis

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner der Weihnachtsverlosung
Bitte setzen Sie sich mit dem Stadtmarketingverein unter 06621 / 89 56 828 in Verbindung.

Einblick in Aufgabenbereiche der Arbeitsagentur - Jahres-Praktikumsplätze für FOS-Schülerinnen und -Schüler 2018/2019
Die Agentur für Arbeit in Bad Hersfeld bietet Schülerinnen und Schülern der Fachoberschule im Schuljahr 2018/2019 die Möglichkeit, ein Jahrespraktikum zu absolvieren. Die Praktikanten/-innen bekommen Einblicke in die verschiedenen Aufgabenbereiche der Agentur und können praktische Erfahrungen im Kundenportal, im Beratungs- und Vermittlungsbereich sowie im Arbeitgeberservice sammeln. Das Praktikum wird finanziell vergütet. Interessierte Schülerinnen und Schüler senden ihre Bewerbung um einen Praktikumsplatz bis zum 31. Januar 2018 per E-Mail an Kassel.IS-Ausbildung@arbeitsagentur.de.


Bild: Berliner Kurier - Schauspieler Andreas Schmidt-Schaller

Dieter Wedel engagiert den prominenten  - Schauspieler Andreas Schmidt-Schaller

Die Bad Hersfelder Festspiele freuen sich, den ersten prominenten Namen des Ensembles der Inszenierung DAS KARLOS-KOMPLOTT bekannt zu geben: Andreas Schmidt-Schaller wird im Sommer 2018 eine der Hauptrollen des packenden Polit-Thrillers, den Festspiel-Intendant Dieter Wedel inszeniert, übernehmen - mehr lesen ...

Tickets und Informationen: 
Telefon +49 6621 640200 

ticket-service@bad-hersfelder-festspiele.de
 
www.bad-hersfelder-festspiele.de


Arbeitsagentur Bad Hersfeld

In den Ferien Zukunft planen - Berufsinformationszentrum (BiZ) durchgehend geöffnet
 
Endlich Ferien! Die freie Zeit sollte man nutzen, um sich eingehender mit der eigenen Zukunft zu beschäftigen, und zwar im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit in Fulda, das während der gesamten Ferien geöffnet ist. Die Berufsberater empfehlen, die Ferientage ausgiebig zu nutzen, um sich über das Angebot der annähernd 400 Ausbildungsberufe und die aktuell noch offenen Stellen zu informieren.
Auch wer sich für Weiterbildung interessiert oder sich beruflich verändern möchte, findet im BiZ vielfältige Informationen über Weiterbildungsmöglichkeiten oder Alternativen zur bisherigen Berufstätigkeit. Bildschirmarbeitsplätze mit Zugang zur Jobbörse der Arbeitsagentur und anderen Internetangeboten sowie mehrere Bewerbungs-PCs runden das Online-Angebot des BiZ ab. Neben den Selbstinformationseinrichtungen stehen BiZ-Mitarbeiter bereit, um Fragen zu beantworten.
Das BIZ (Eingang Gambettagasse) ist (außer am 24. Und 31. Dezember) montags und dienstags von 8 bis 16 Uhr, mittwochs und freitags von 8 bis 13 Uhr sowie donnerstags von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Das Dienstleistungsangebot ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.


Stengel Photo Bad Hersfeld - Shiregreen-Trio live auf Hof Guttels

Musikalische Zeitreise mit Shiregreen - Folk nach dem Fest im Moritz erstmals mit Marisa Linß

Am Mittwoch, dem 27.12.2017, lädt das Bistro Moritz am Rotenburger Marktplatz wieder zu einer musikalischen Zeitreise mit Shiregreen ein. Unter dem Titel „Folk nach dem Fest“ präsentieren Klaus und Paul Adamaschek neben eigenen Stücken auch ihre Versionen von Liedern großer Songwriter der 60er und 70er Jahre. Als Überraschungsgast wird erstmals die junge Sängerin Marisa Linß bei Folk nach dem Fest im Moritz mit dabei sein - mehr lesen ...


Qualifikation zur Sterbebegleitung …neuer Ausbildungskurs startet! Informationsveranstaltung in Bad Hersfeld

Der Ökumenische Hospizverein Bad Hersfeld informiert am Donnerstag, den 14.12.2017 um 19 Uhr im Hospizbüro (im Haus der Begegnung, Am Kirchplatz 9 in Bad Hersfeld) über die Qualifizierung zur Sterbebegleiterin / zum Sterbebegleiter. Interessierte Männer und Frauen, die Lust auf ein sinnvolles und erfüllendes Ehrenamt haben oder einfach den Mut, sich den Themen Tod und Trauer zu widmen, sind unverbindlich eingeladen!
Alle wichtigen Hinweise über Lehrgangstermine, Kosten und Kursinhalte werden an der Informationsveranstaltung bekannt gegeben. Des Weiteren ist die ehrenamtliche Tätigkeit beim Hospizverein keine Teilnahmevoraussetzung für den ab Januar 2018 geplanten Qualifizierungskurs. Auskunft über die Hospizarbeit erfahren Sie auch auf der Homepage unter www.hospiz-hersfeld.de oder während der Bürozeiten im Haus der Begegnung: Dienstag 10-12 Uhr und Donnerstag 15-17 Uhr oder telefonisch unter 06621 - 79 47 42.


Bild: (v.l.n.r.): Barbara Rode, Leiterin der Dippelmühle, Sylvia Schneider-May, Leitung der DM-Filiale Bad Hersfeld und Fachbereichsleiterin Generation Jutta Hendler

DM Drogeriemarkt in Bad Hersfeld spendet für Mehrgenerationenhaus Dippelmühle

Das Mehrgenerationenhaus Dippelmühle freut sich sehr über eine Spende der DM Drogeriemarktkette anlässlich des „Giving Friday“ in Höhe von 747,63 €. Die Leiterin der Hersfelder Filiale, Sylvia Schneider-May überreichte am Freitag, den 01.12.2017 einen symbolischen Scheck an die Fachbereichsleiterin Generationen, Jutta Hendler und an Barbara Rode, Leiterin im Mehrgenerationenhaus.

Das Geld soll gut angelegt werden. Eine neue Musikecke im Café Mühle wird eingerichtet, um die musische kreative Förderung und Weiterentwicklung zu gewährleisten. Alle Generationen sagen herzlich Dankeschön!


Preisträgerin Amelie Leimbach (2.v.r.) mit Familie, Reinhard E. Matthäi (2.v.r., in Vertretung für seinen Enkel Niklas), Lolls-Projektleiterin Julia Scholz (M.) sowie Bürgermeister Thomas Fehling(r.); auf dem Bild fehlt Roman Becker.

Luftballonwettfliegen zum Lullusfest 2017 - Gewinner gefunden!

Die Gewinner des diesjährigen Luftballonwettfliegens zum Lullusfest stehen fest. Insgesamt haben sich 92 Kinder am Ballonwettfliegen beteiligt. Es wurden neun Ballons aufgefunden und deren Fundbestätigung zurückgesandt.
Den weitesten Weg legte der Ballon der siebenjährigen Amelie Leimbach aus Hauneck zurück. Er wurde bei Kalbsrieht in Thüringen gefunden. Das entspricht einer Entfernung von rund 126 km Luftlinie - mehr lesen ...


Arbeitsagentur Bad Hersfeld

Als „Zukunftsstarter“ in die Ausbildung - Neue Initiative der Arbeitsagentur richtet sich an junge Erwachsene zwischen 25 und 35 Jahren
Für eine Berufsausbildung ist es nie zu spät. Auch für junge Menschen ab 25 Jahre ist sie ein lohnendes Ziel. Darum hat die Bundesagentur für Arbeit die Initiative „Zukunftsstarter“ ins Leben gerufen. Sie richtet sich an junge Männer und Frauen insbesondere zwischen 25 und 35 Jahren, die über keinen anerkannten Berufsabschluss verfügen und unterstützt sie dabei, einen neuen Anlauf für eine Aus- oder Weiterbildung zu nehmen - mehr lesen ...

 


40 Jahre Evangelisches Gemeindezentrum Johanneskirche am 17.12.2017 (3. Advent)

„Auf dem Weg des Lichts…“: 40 Jahre Evangelisches Gemeindezentrum Johanneskirche am 17.12.2017 (3. Advent)

Am 17. Dezember 2017, ab 17.00 Uhr feiern die Ev. Stadt- und Johanneskirchengemeinde Bad Hersfeld das 40jährige Bestehen des Evangelischen Gemeindezentrums Johanneskirche im Sanddornweg 5, Bad Hersfeld-Johannesberg. Zu Beginn wird mit einer feierlichen Lichterkirche das Friedenslicht aus Bethlehem verteilt. Zuvor wird das Friedenslicht von Pfadfinderinnen und Pfadfindern des Stammes VCP Mückenstürmer, der Konfirmandengruppe Johanneskirche und dem Kindergottesdienst Johanneskirche aus Fulda geholt. Bei der anschließenden Lichterkirche wirken die Kinder und die Erzieherinnen und Erzieher der Evangelischen Kindertagesstätte Johanneskirche, der Posaunenchor des CVJM und der Evangelischen Kirche Bad Hersfeld, der Johanneskirchenchor, Mine Waskowiak an der Orgel sowie Pfarrerin Scheer, Pfarrer Jaeger und Pfarrer Grewe als Liturgen mit. Es wird um das Licht gehen, das uns verbindet und um Johannes den Täufer, den Namensgeber des Johannesberges, der auf dieses Licht hinweist.

Nach dem Gottesdienst wird die Möglichkeit sein, sich in den Räumlichkeiten um zu schauen und allerlei Erinnerungen aus 40 Jahren Evangelischem Gemeindezentrum zu entdecken. Für das leibliche Wohl sind Würstchen, Brezzeln, warme und kalte Getränke vorhanden. Spielmöglichkeiten für Kinder sind vorhanden. Alle sind herzlich eingeladen.


Amazon investiert in Bad Hersfeld kräftig

Amazon investiert in Bad Hersfeld kräftig

Durch die Mietvertragsverlängerung bis zum Jahr 2019 und dem Bau eines großen Parkhaus im Jahr 2018 für die Mitarbeiter zeigt die Amazon bereits jetzt, dass die Arbeitsplätze und der Standort in Bad Hersfeld auf lange Zeit gesichert ist. Für die Mitarbeiter bedeutet dies, dass der größte Arbeitgeber in der Region Hersfeld-Rotenburg langfristig eine sichere Perspektive für die Arbeitsplätze liefert.
Eine gute Nachricht für die Region und insbesondere für die Kreisstadt Bad Hersfeld - mehr lesen ...


Foto:  Michael Klebsch (Mitte) erhält den Landesehrenbrief von Landrat Dr. Michael Koch und Bürgermeister Alexander Wirth

Landrat würdigt ehrenamtlichen Richter

Für „besondere Verdienste um das Gemeinwohl“ wurde Michael Klebsch mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet. Landrat Dr. Michael Koch überreichte den Landesehrenbrief nun gemeinsam mit Wildecks Bürgermeister Alexander Wirth im Rathaus in Obersuhl. „Dies ist eine hohe Auszeichnung, die nur für langjähriges und verantwortungsvolles Engagement vergeben wird“, lobte der Landrat - mehr lesen ...


Anwesende bei der Spendenscheckübergabe:  Prof. Dr. Axel Weiß (Fakultätsdekan)  Friederike Eberhardt, Felix Eller, Niklas Kern, Kira Salchow (Vertreter des 5. Semesters)  Christian Rzeczewsky (Caterer im Hause der HGU)  Saskia Köpsell (Referentin der HGU)  Dr. Carmen Knöppel (Chefärztin Kinderklinik)  Wolfgang Schneider (Vorstandsmitglied MediKids)  Heino Stange (Schatzmeister der MediKids)  Dr. Gedeon Diab (Vorstandsmitglied MediKids)

Große Spende für die Kleinen – Studierende der HGU spenden an die Medi-Kids des Klinikums Bad Hersfeld

Soziales Engagement hat für die Studierende der Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU) einen hohen Stellenwert. Im Zuge der Tutorentätigkeit konnten die Studierenden des 5. Semesters des Bachelor-Studiengangs „Sozialversicherung,

Schwerpunkt gesetzliche Unfallversicherung“ eine Spende sammeln. Diese ist für den Förderverein der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Bad Hersfeld e.V. bestimmt - mehr lesen ...


Bilder copyright: Stadt Bad Hersfeld Bild 1: Freude bei den Kindern: Kita-Leiterin Ute von der Grün-Stück (hinten rechts) im Kreise der Elternbeirates, der beteiligten Firmen und der städtischen Mitarbeiter

Neugestaltetes Außengelände in der Kita Rosengasse - Naturnahe Spielplatzplanung trifft den Nerv der pädagogischen Kita-Arbeit

Die pädagogische Arbeit, die meist hinter verschlossenen Türen stattfindet, spiegelt sich ab heute in dem neuen Außenspielgelände der städtischen Kindertagesstätte (Kita) Rosengasse wieder. Vor diesem Hintergrund ist die komplett neu gestaltete Spielfläche der Kindertagesstätte Rosengasse entstanden. Sie zielt darauf ab, dass Kinder ihren Bewegungsdrang in möglichst naturnaher Umgebung ausleben können - mehr lesen ...


Weihnachtsmarkt und lebendige Krippe am 17. und 18. Dezember in der Begegnungsstätte Hohe Luft

In diesem Jahr laden der Fachbereich Generationen und die Stadtjugendpflege an zwei Tagen in die Begegnungsstätte Hohe Luft (Eisenacher Straße 1) ein - zum ersten Familienweihnachtsmarkt mit lebendiger Krippe! Beginn ist am 17. und 18. Dezember 2017 jeweils um 15:00 Uhr.

Es erwarten Sie und Ihre Kinder ein kleiner Adventsbasar, Kaffee und Kuchen, Glühwein und Kinderpunsch, ein Bastelangebot für Kinder und eine lebendige Krippe mit echten Tieren.

Sonntag, 17.12.2017 und Montag, 18.12.2017

15.00 Uhr Beginn

15.30 Uhr Weihnachtsbasteln für Kinder ab 6 Jahren

16.30 Uhr Krippenspiel in der lebendigen Krippe

Ab 17.00 Uhr Grillwürstchen und russisches Schaschlik


Große Weihnachtsdisco für Kinder (copyright kidsjam.de)

Große Weihnachtsdisco für Kinder
 
Am Freitag, den 15. Dezember startet um 16:00 (Einlaß: 15:30 Uhr) Uhr in der Mehrzweckhalle Obergeis, Schulstrasse 20 in 36286 Neuenstein, die große bunte Weihnachtsdisco für Kinder ab 6 Jahren. Der turbulente Vorweihnachtsspaß für Kids wird organisiert und betreut von der Ev.Jugendarbeit Aulatal-Geistal & Joky One von www.kidsjam.de und kostet nur 1.- Euro Eintritt. Bei wundervoller Weihnachtsdeko mit vielen Lichtern, großen Weihnachtsmännern und lustigen Ballons gibt es aktuelle Musik zum Abtanzen, Spiele und Aktionen, bei denen man tolle Preise gewinnen kann, eine Fotowand, eine Schmink- & Tattoo-Station, ein Bastel- & Malbereich, Partysnacks und Getränke sowie vieles mehr. Zusätzlich wird es für Eltern eine Elternlounge mit Kaffee und Kuchen geben. Außerdem noch einen kleinen Stand, wo fetzige Disco-Leuchtstäbe, Blinki-Pins und kleine Geschenke gekauft werden können, also etwas Taschengeld nicht vergessen. Wer da nicht kommt - kann`s nicht erleben! Infos unter: info@ojp-kirchheim.de und www.kidsjam.de


Der Rückbau in den Gebäuden wird manuell oder mithilfe eines elektrischen Mini-Baggers erledigt

Kontrollierter Rückbau läuft für den neuen Park-and-Ride-Platz an der Bismarckstraße

Aktuell sind im Bahnhofsumfeld große Baumaschinen dabei, Flächen für den neuen Park-and-Ride-Platz (P+R) an der Bismarckstraße abzuräumen. Voraussichtlich bis Ende des Jahres soll der Abriss der nicht mehr benötigten Gebäude abgeschlossen sein. Nach der Winterpause beginnt dann im Frühjahr der eigentliche Bau des P+R-Platzes.

Wer jetzt auf viel Staub, riesige Kräne und Abrissbirnen wartet, der sieht sich getäuscht. Da wird nicht mehr mit viele Getöse "abgerissen" oder "plattgemacht" - kontrollierter Rückbau ist das Gebot der Stunde - mehr lesen ...


Mercedes GLC für Kreisbrandinspektorin Tanja Dittmar

Schnell da, wenn’s brennt - Neuer Kommandowagen für Kreisbrandinspektorin

Wer diesen textmarkerfarbenen Geländewagen mit Blaulicht sieht, der weiß: Irgendwo im Landkreis ist gerade etwas passiert! Denn Feuerwehreinsätze sind oft ein Wettlauf mit der Zeit. Umso wichtiger ist es, schnell vor Ort zu sein. Damit Einsatzorte schnellstens erreicht werden können, hat der Landkreis Hersfeld-Rotenburg einen neuen Kommandowagen beschafft - mehr lesen ...


5.  Energie- und Klimatage 2018 (EKT 2018) in der Schilde-Halle in Bad Hersfeld: Ab jetzt anmelden!

Am 24. und 25. Februar 2018 findet erneut beliebte die Verbraucher- und Informationsmesse für alle Themen rund um Energiesparen, Energieeffizienz, intelligente Gebäudetechnik, Neubau und Sanieren, Klimaschutz und E-Mobilität statt - mehr lesen ...


Technikerschule informiert über Fortbildungsangebote

Technikerschule Bad Hersfeld informiert über Fortbildungsangebote

Im Rahmen einer Informationsveranstaltung an den Beruflichen Schulen Obersberg wird am Samstag, 9. Dezember um 10.00 Uhr in der Aula über die Fortbildungsgänge der Technikerschule Bad Hersfeld informiert.

Vorgestellt werden alle Schwerpunkte, die unter den Fachrichtungen Elektrotechnik, Informationstechnik und Mechatronik angeboten werden - mehr lesen ...


DRK Kreisverband Hersfeld – Wohlfahrts- und Sozialarbeit

Zum 3. Adventwochenende vom 15.-17. Dezember haben viele fleißige Hände von ehrenamtlichen Rotkreuzlern aus dem Kreisgebiet genäht, gebastelt, gebohrt, geschraubt, genäht, gestrickt, gebacken …. Von Kopf (Mütze) bis Fuß (warme Socken) ist allerlei an Geschenken für liebe Mitmenschen zu erwerben. Auch an eine Stärkung am Stand ist gedacht. Die fleißigen Helfer backen während der Öffnungszeit „Waffeln nach Großmutters Rezept“ , die man mit einem Kaffee genießen kann. Für die Kids werden Waffeln am Stiel (Lollipops) gebacken. Außerdem besteht die Möglichkeit die SOS-Dose „Rettung aus der Dose“, eine Dose die Leben retten könnte zu erwerben und sich über die vielfältigen Aufgaben des Roten Kreuzes zu informieren.

Der Erlös ist für soziale Zwecke gedacht.


DRK Schenklengsfeld in Kita Regenbogenland - Trau Dich – keiner ist zu klein ein Helfer zu sein

Auch in diesem Jahr beteiligten sich die 16 Kinder aus dem Kindergarten „Regenbogenland“ bei dem Projekt des  Roten Kreuzes „Trau dich: Keiner ist zu klein, um Helfer zu sein“. Für die Ausbildung sind Doreen Hengstenberg und Claudia Wenzel zuständig.

Ziel es, die Kinder auf Gefahrenquellen aufmerksam zu machen und ihnen die grundlegenden Züge der Ersten Hilfe zu erklären. Deswegen wurde mit den Kindern besprochen, wie Unfälle vermieden werden können. Außerdem übten die Kinder das Anlegen von Verbänden und die stabile Seitenlage. Ferner sind sie in der Lage einen Notruf abzusetzen. Zum Abschluss wurde noch ein Rettungswagen besichtigt. Am Ende durften sie stolz ihre Urkunde in Empfang nehmen.


Über 300 Besucher- Thema schwaches Herz findet Anklang

Über 300 Besucher- Thema schwaches Herz findet Anklang

Den Rahmen des von vielen Patienten, Angehörigen und Interessierten besuchten Veranstaltung bildete auch in diesem Jahr das Hotel am Kurpark. Die  Begrüßungen des Klinikum-Geschäftsführers Martin Ködding, des ärztlichen Direktors Prof. Markus Horn und des Bürgermeisters Thomas Fehling hatten die rasante Entwicklung der Medizinstruktur und die Bedeutung einer Weiterentwicklung der medizinischen Angebote hin zum Klinikum Hersfeld-Rotenburg im Focus.Die mittlerweile eingeführte Veranstaltung im Rahmen der Herzwochen, der Deutschen Herzstiftung war diesem Jahr dem Thema „Das schwache Herz“ gewidmet - mehr lesen ...


DK 8 WG aus Niederaula - Amateurfunk vom feinsten

Ausbildung zum Funkamateur mit anschließender Prüfung

Die beiden DARC OVe Fulda und Bad Hersfeld-Stadt starten im Januar 2018 einen gemeinsamen Vorbereitungskurs zur Amateurfunkprüfung! Bereits am 12.12. in diesem Jahr wird um 19.30 Uhr eine Informationsveranstaltung für alle Interessierten stattfinden. In der Marienstraße 9a am Fuldaer Frauenberg möchten wir unser Hobby ein wenig vorstellen und die weiteren Abläufe des Kurses erläutern. Weitere Info's findet ihr unter https://www.darc.de/der-club/distrikte/f/ortsverbaende/69/ausbildungskurs-zum-funkamateur