"Wo Liebe ist, da ist Leben." Mahatma Gandhi
Neues aus Bad Hersfeld * kulturell * interessant * wissenswert*

Aktuelles aus Bad Hersfeld und Umgebung     
Sie befinden sich auf der Startseite

Hier unser neuster Filmbeitrag unterstützt durch Amazon in Bad Hersfeld

Mittelalterlicher Markt im Stiftsbezirk Bad Hersfeld

Eine Produktion von Stadt TV Bad Hersfeld - https://www.stadttv-hersfeld.de - in Zusammenarbeit mit Lorraine Medievale - https://lorrainemedievale.wordpress.com - und amazon Bad Hersfeld - https://www.amazon.de -

Die Idee für den ersten mittelalterlichen Markt kam von Christian Kunert aus Schenklengsfeld-Hilmes, der schon seit vielen Jahren mit dem Gründer und Organisator Karl-Heinz Carolan Lieb zusammenarbeitet. Unterstützung fanden die beiden durch Markus Heide von der Stadt Bad Hersfeld. 
Ein abwechslungsreiches Kulturprogramm, vorführende Handwerker, außergewöhnliche Händler, sowie Speis und Trank lassen den Alltagsstress für ein paar Stunden vergessen sein. Die Kulisse war für diesen Markt ideal und das wirkte sich auch auf die vielen Besucher aus. Der erste mittelalterliche Markt wurde überwiegend positiv aufgenommen, vor allem für die zahlreichen Kinder war das ein besonderes Erlebnis, nur schade, dass es ein verregnetes Wochenende war - aber sehen sie selbst ...

 


Weitere interessante Filmbeiträge 

Bad Hersfeld, 16. Oktober 2018
Lullusfest, Aufbau und mehr ...

Film ab: Klicken Sie auf das Bild

Bad Hersfeld, 02. Auguat 2018
Sommernachtsträumer
zeigen Frühlingserwachen
Film ab: Klicken Sie auf das Bild

Bad Hersfeld, 18. Juli 2018
Gabriele Schäfer aus Bad Hersfeld
Malerin aus Leidenschaft
Film ab: Klicken Sie auf das Bild
 

Bad Hersfeld, 16. August 2018
Amateurfunk im "wortreich"
Film ab - Klicken Sie auf das Bild 


Werbung - Klicken Sie auf die Bilder und Sie erfahren mehr ...

Residenz Ambiente
am Kurpark in Bad Hersfeld
Wir begrüßen Sie im Südwesten von Bad Hersfeld – direkt am idyllischen Kurpark der Jahreszeiten. Hier betreuen und pflegen wir Seniorinnen und Senioren wie Sie. Fürsorglich, zuverlässig, fachkundig.

Herzlich Willkommen beim Stadtmarketing
Bad Hersfeld e.V.
Gemeinsam sind wir stark - So lautet das Motto des Stadtmarketingvereins Bad Hersfeld - mehr erfahren ...


Angrillen in ein erfolgreiches Jahr 2019
Samstag, 19. Januar
von 10 bis 16 Uhr

DÜRKOP GmbH
Filiale Bad Hersfeld
Fuldastraße 4-8
36251 Bad Hersfeld
Tel. 06621 179-10
mehr erfahren ...

 

Wir bauen für Sie das Glasfasernetz im Kreis Hersfeld-Rotenburg
Klicken Sie auf das LOGO und Sie erfahren den derzeitige Stand des Ausbaues.

 


Das intelligente Sonnenhaus
Einfacher & wirtschaftlicher


https://smart-solarhome.de

 


Veranstaltungen Bad Hersfeld

 


Friedenskonzert Auferstehungskriche in Bad Hersfeld am 27.Januar 2019 - Die Kraft der Musik für Frieden und Verständigung -

Am Samstag, dem 27.01.2019 um 18 Uhr, findet in der Ev. Auferstehungskirche in Bad Hersfeld die Premiere für das deutsch-amerikanische Freundschaftsprojekt "Songs of love and peace" statt. Die Singer / Songwriterin Bet Williams aus den USA, der Liedermacher Klaus Adamaschek alias Shiregreen und  das Duo TRIADE werden gemeinsam einen Liederabend für Frieden und Verständigung gestalten. Damit wollen wir u. a. zeigen, dass es 50 Jahre
nach Woodstock und zu Zeiten des unsäglichen Donald Trump auch in
Amerika noch viele starke Stimmen gibt, die für Frieden und
Verständigung singen - mehr lesen ...


Der Hospizverein Bad Hersfeld lädt ein.
Filmtrailer: hier ansehen

(PM) Der Ökumenische Hospizverein Bad Hersfeld e.V. feiert 2019 sein 20jähriges Bestehen mit mehreren Veranstaltungen über das ganze Jahr verteilt.
Den Auftakt macht eine Einladung ins Kinocenter am
23. Januar 2019. Im Cineplex in Bad Hersfeld wird um 19.00 Uhr der Film „Das Leuchten der Erinnerung“ (2017) mit Helen Mirren und Donald Sutherland gezeigt. Inhalt: Bei einem glücklich verheirateten Paar macht sich langsam das Alter bemerkbar. Obwohl ihre Ärzte und ihre Kinder nicht dafür sind, unternehmen sie in ihrer letzten Lebensphase einen Reise in einem Wohnmobil entlang der amerikanischen Ostküste, um das Haus von Ernest Hemingway in Key West zu besuchen. Dabei erleben sie tagsüber witzige und skurrile Situationen und blicken nachts auf ihre gemeinsame Vergangenheit zurück.
Der Eintritt ist frei. Und für Fragen und Anregungen stehen mehrere Vereinsmitglieder zu Gesprächen bereit.


10 Jahre Familienzentrum Dippelmühle Bad Hersfeld - am 26. Januar wird gefeiert!

Das muss gefeiert werden. Das Team der Kindertagesstätte (Kita) Dippelmühle und das Team des Mehrgenerationenhauses laden alle Freunde, Interessierte, Nachbarn, Kinder mit Eltern, Großeltern und Geschwister sowie alle „ehemaligen Dippelmühlenkinder“ herzlich ein.

Der Festtag findet am Samstag, den 26.01.2019 ab 14.30 Uhr im Familienzentrum, Dippelstraße 2 in Bad Hersfeld statt.

Neben einem abwechslungsreichen Programm haben Besucher die Möglichkeit, die Aktivitäten der offenen Treffs kennenzulernen. Die Gruppenräume laden zum Besichtigen ein und bieten verschiedene Aktionen wie Kinderschminken und Basteln. Für das leibliche Wohl sorgen ein abwechslungsreiches Kuchen- und Fingerfoodbuffet sowie Kaffee, Tee und selbstgemachte Limonaden. Zauberlehrling Leon verzaubert in zwei Vorstellungen und gegen 17.00 Uhr werden Wunschballons in den Himmel aufsteigen.


Super Bingo für Bad Hersfelder Senioren in Residenz Ambiente

(PM) Die Residenz Ambiente in Bad Hersfeld veranstaltet bereits zum neunten Mal einen großen Bingo-Nachmittag in größerem Stil und in geselliger Runde. Am Donnerstag, 24. Januar, von 13.45 bis 18.30 Uhr dreht sich in der Einrichtung alles um das spannende und populäre Bingo-Spiel. Auf dem Programm steht dann das Event „Super Bingo für Senioren.“ Die Residenz Ambiente freut sich an diesem Tag auf viele Bingo-Fans aus Bad Hersfeld und Umgebung. Senioren – nicht nur die Bewohner der Residenz Ambiente – können bei diesem kurzweiligen Zahlen-Spiel ihr Glück, ihre Reaktionsschnelligkeit und ihr Konzentrationsvermögen testen - mehr lesen ...


Dippelmühle Bad Hersfeld

Willkommen im Café Globus

Das Mehrgenerationenhaus Dippelmühle, Dippelstraße 2 lädt ab 16.01.2019 wöchentlich von 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr herzlich zum Café Globus ein. Es ist ein internationaler offener Treff für Menschen aus verschiedenen Kulturen.
In gemütlicher Runde kommen wir miteinander ins Gespräch, lernen uns kennen und schaffen Vertrauen.
Neben Kaffee/Tee und Kuchen gibt es ein gemischtes Programm. Es wird gekocht, gebacken, gesungen, gelesen, kreativ gearbeitet, gespielt und vieles mehr.
Bei einem gemütlichen Miteinander wird die deutsche Sprache gefestigt und neue Kontakte werden geknüpft.

Weitere Informationen erhalten Sie unter
Tel. 06621 409 66 15

Neue Angebote für alle Altersgruppen - Samstag erscheint das neue VHS-Programm

(PM) Von Sprachkursen über Kletterfortbildungen bis hin zum Bierbrau-Seminar: Das neue Semesterprogramm der Volkshochschule Hersfeld-Rotenburg erscheint am Samstag, 12. Januar, als Zeitungsbeilage in der HZ und HNA. Es kann außerdem bei Verwaltungen, Banken und Bibliotheken kostenlos mitgenommen werden. „Es gibt eine ganze Reihe neuer Angebote“, erklärt Erste Kreisbeigeordnete Elke Künholz und rät: „Mein Tipp ist, sich rasch zu entscheiden und sich nicht auf den letzten Drücker anzumelden.“

Im Fachbereich Beruf und Karriere richten sich die Angebote an alle, die Ihre Kenntnisse für den Beruf oder Alltag erweitern möchten und reichen vom EDV-Anfängerkurs bis hin zum Erstellen von Webseiten. Die Themen Datenschutz, Privatsphäre und Fotografie mit dem Smartphone oder Tablet spielen eine wichtige Rolle.

 Im Angebot sind sechs Bildungsurlaube zu den Themen EDV, Sprachen - mehr lesen ...


Eingangstor zur Innenstadt im Blickpunkt
Es ist keine schöne Ecke in Bad Hersfeld, die genau genommen die Achse von der Fußgängerzone zum Schilde-Park und umgekehrt bildet.

Der VR Bankverein hat das Areal erworben und lässt die teils sehr alten Gebäude seit kurzem abreisen. Anschließend wird der freie Platz für den Hessentag aufbereitet, damit die Bundeswehr an dieser Stelle ihre Ausstellung aufbauen kann.
Es ist eine Top-Lage und ein sogenanntes Eingangstor zur Innenstadt. Das ist auch einer der Gründe, warum hier die Planung und die notwendigen Abstimmungen eine längere Zeit in Anspruch nimmt.

Eines steht schon fest, ein Baubeginn in diesem Jahr erfolgt nicht - mehr lesen ...



Der erste Schritt zum Wiedereinstieg - Beauftragte für Chancengleichheit informiert Berufsrückkehrende.

(PM) Interessierte Frauen und Männer haben am 15. Januar die Möglichkeit, an einem Seminar zum Thema beruflicher Wiedereinstieg nach Familienarbeit teilzunehmen. Die Arbeitsagentur möchte mit diesem Angebot Berufsrückkehrende bei der Bestimmung ihres Standortes und der Planung ihres Wiedereinstiegs unterstützen. Mütter und Väter, die ihre berufliche Tätigkeit wegen der Betreuung von Kindern unterbrochen haben, erhalten Informationen zum Arbeitsmarkt, Möglichkeiten und Wege zum Wiedereinstieg in das Berufsleben sowie entsprechende Hilfen. Regionale Informationsangebote und Möglichkeiten der Selbstinformation werden ebenso thematisiert. Hinweise zu Minijobs und Kompetenzfeststellung runden das Informationsangebot ab. Das Seminar richtet sich auch an Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die sich nach der Pflege von Angehörigen wieder beruflich orientieren möchten.
Die Veranstaltung beginnt um 9 Uhr im Gruppenraum des Berufsinformationszentrums (BiZ) der Agentur für Arbeit in Fulda (Eingang über Gambettagasse). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kontakt:

Telefon: +49 6621 209 543E-Mail: BadHersfeld-Fulda.BCA@arbeitsagentur.de


c: Stadt TV Bad Hersfeld - Arbeitsagentur Bad Hersfeld

Informationen zur Rückkehr in den Beruf - Wiedereinstiegsberatung in der Arbeitsagentur in Bad Hersfeld

Interessierte Frauen und Männer können sich am Mittwoch, 16. Januar, in der Agentur für Arbeit in Bad Hersfeld zur Rückkehr in den Beruf nach Eltern- oder Pflegezeit von Angehörigen informieren. Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Melanie Bonacker, gibt individuell und ohne vorherige Terminvereinbarung Auskünfte. Sie möchte dazu ermutigen, den eigenen Marktwert zu bestimmen und den Wiedereinstieg in das Berufsleben planvoll anzugehen. Dabei sollen persönliche Stärken und Ressourcen erkundet werden. „Der berufliche Wiedereinstieg sollte planvoll angegangen werden, denn zumeist gelingt er nicht von heute auf morgen“, sagt die Beauftragte. Die eigenen Kompetenzen und Fähigkeiten werden in den Blick genommen und erste Schritte zur Selbstvermarktung besprochen. „Es lohnt sich herauszufinden, welche Fähigkeiten am Lernort Familie entwickelt wurden und welche Kompetenzen zum Beispiel bei der Kindererziehung, bei der Hilfe der Hausaufgaben oder auch beim Planen und Organisieren des Haushaltes trainiert werden“, erklärt Bonacker.

Die Beratung findet von 8 bis 12 Uhr in der Agentur für Arbeit in Bad Hersfeld (Raum 309, Vitalisstr. 1) statt. Eingeladen sind auch Frauen und Männer, die bisher nicht mit der Arbeitsagentur in Kontakt stehen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kontakt: Telefon +49 6621 209 543
E-Mail: BadHersfeld-Fulda.BCA@arbeitsagentur.de

Eigenen Trickfilm drehen

Eigenen Trickfilm drehen - Landkreis lädt Väter und Söhne zum Abenteuer-Tag ein

(PM) Lust auf ein spannendes Vater-Sohn-Abenteuer? Am Samstag, 9. Februar, lädt die Kinder-, Jugend- und Familienförderung des Landkreises Hersfeld-Rotenburg alle Väter und ihre Söhne im Alter von zehn bis 17 Jahren zu einem abwechslungsreichen Abenteuertag unter dem Motto „Ganz großes Kino“ ein. Los geht es um 11 Uhr im „wortreich“ in Bad Hersfeld.
"And Action!“ - Wer kennt ihn nicht, diesen Spruch am Set, wenn eine neue Filmszene gedreht wird. Gemeinsam werden die Teilnehmer in die Welt von Hollywood abtauchen und sich mit dem Thema Kino und Film beschäftigen. In kleinen Gruppen drehen sie mit der Stop-Motion-Technik einen eigenen Trickfilm, den sie später auf einer großen Leinwand anschauen werden. Highlight ist der Blick hinter die Kulissen eines echten Kinos – Popcorn inklusive. Also „Ganz großes Kino“, was die Vater-Sohn-Gespanne erleben werden. Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene zehn, für Kinder fünf Euro – Mittagessen im Preis mit inbegriffen
Anmeldungen bitte bei Jens Mikat unter Telefon 06621 / 87 5217 oder per E-Mail jens.mikat@hef-rof.de mit Angabe von Name, Anschrift und Geburtsdaten. Weitere Informationen zu den Angeboten der Kinder-, Jugend- und Familienförderung unter www.jugendarbeit-hef-rof.de oder unter Telefon 06621 / 87 5217.


PC-Kurs für Anfänger und Wiedereinsteiger ab 1. Februar in der Dippelmühle

Am Freitag, 01.02.19 startet im Mehrgenerationenhaus Dippelmühle, Dippelstr. 2 ein PC-Kurs für Anfänger und Wiedereinsteiger. In Kleingruppen werden Grundkenntnisse vermittelt, aufgefrischt und vertieft.

Der Kurs findet dreimal in Folge am 01.02.19, am 08.02.19 und am 15.02.19 von 12.30 Uhr bis 16.00 Uhr statt. Ein eigenes Notebook kann gerne mitgebracht werden. Am Anschluss gibt es im Mehrgenerationenhaus die Möglichkeit, jeden Dienstag ab 10.30 Uhr im offenen Computertreff die erarbeiteten Kenntnisse zu festigen.

Anmeldung und nähere Informationen unter Tel. 06621 409 6615.

Die Ansprechpartnerin beim Kreis Marielena Herbst ist erreichbar unter der Telefonnummer 06621 87-5216 oder per E-Mail: Marielena.Herbst@hef-rof.de.

Landkreis bietet Teamer-Schulung an – Jetzt anmelden! 

(PM) Wer mit Kindern und Jugendlichen arbeiten will, muss die Grundlagen beherrschen. Die vermittelt der Landkreis Hersfeld-Rotenburg in Kooperation mit anderen Institutionen bei einer Teamer-Schulung in der ersten Osterferienwoche vom 14. bis 18. April. Anmeldungen  nimmt der Kreis ab sofort entgegen.
In der einwöchigen Ausbildung im Feriendorf Eisenberg in Kirchheim werden die Teilnehmer zunächst auf die Tätigkeit als Teamer vorbereitet. Am Ende erhalten sie die Jugendleiter-Card (JuLeiCa) und damit die bundesweit anerkannte Ausbildung als Jugendgruppenleiter. Teilnehmer müssen mindestens 15 Jahre alt sein - mehr lesen ...

Bild copyright: Alamy Stock Photo / Michael Herbig - neuer Film der Ballon, Flucht aus der ehemaligen DDR

Filmvorstellung "BALLON":
Michael Bully Herbigs atemberaubende Geschichte einer Flucht aus der DDR kommt am 14. März im Home Entertainment!

am 16. September 1979 gelingt den Familien Strelzyk und Wetzel in einem selbstgebauten Heißluftballon die wohl spektakulärste Flucht aus der DDR. Nach ihrer Landung wird international über diese unglaubliche Geschichte der zwei Familien, die zu acht in einer winzigen Gondel über die Grenze geflogen sind, berichtet. Mit BALLON hat Erfolgsregisseur Michael Bully Herbig diese Geschichte knapp 40 Jahre später mit einem großartigen Cast verfilmt. Über 800.000 Zuschauer sahen den Film bereits im Kino, nun erscheint der Thriller im Home Entertainment – auf Blu-ray und DVD sowie, als einer der ersten deutschen Filme überhaupt, in einer bildgewaltigen 4K UHD-Variante mit Dolby Atmos Sound - mehr lesen ...

c: Stadt TV Bad Hersfeld - Arbeitsamt Bad Hersfeld mit guten Zahlen

Der Arbeitsmarkt im Dezember 2018 im Landkreis Hersfeld-Rotenburg Arbeitslosigkeit gesunken / Arbeitsagentur setzt auf Fortbildung

Entgegen dem zum Jahresende üblichen Trend ist die Zahl der Arbeitslosen in der Region Hersfeld-Rotenburg im Dezember gesunken: um 82 auf 2.232. Die Arbeitslosenquote liegt weiterhin bei 3,5 Prozent (Vorjahr: 4,1 Prozent).
„Trotz der bisher milden Witterung haben unter anderem Arbeitskräfte aus dem Baugewerbe und somit zumeist Männer ihren Arbeitsplatz verloren“, weiß Horst Kramer, stellvertretender Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Bad Hersfeld-Fulda. Er weist auf die Möglichkeit für Betriebe des Bau- und Baunebengewerbes hin, Saison-Kurzarbeitergeld bei der Arbeitsagentur zu beantragen, um den Winter zu überbrücken und sich qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu sichern - mehr lesen ...


Firmennews:
Angrillen beim Autohaus Dürkop
Bad Hersfeld
19. Januar 2019 von 10 und 16 Uhr
laden wir Sie zum großen Angrillen in Ihre DÜRKOP Filiale ein. Genießen Sie Leckeres vom Grill und lernen Sie die Opel „120 Jahre“ Sondermodelle und den neuen Kia ProCeed sowie zahlreiche weitere Automodelle aus unserem breiten Angebot kennen.

Unsere Highlights an diesem Tag:

* LECKERES VOM GRILL - VEGETARISCHE ALTERNATIVE
* GLÜCKSRAD-DREHEN
* ATTRAKTIVE AKTIONSANGEBOTE

Da dürfen Sie nicht fehlen!

Außerhalb der gesetzlichen Ladenöffnungszeiten keine Beratung, kein Verkauf und keine Probefahrten.

Tagespflegefamilien in Hersfeld-Rotenburg gesucht
Infoveranstaltung am 7. Februar in der Kreisverwaltung

(PM) Aufgrund der großen Nachfrage sucht der Landkreis Tagespflegefamilien. Vor allem in Bad Hersfeld, Rotenburg, Bebra, Heringen und Philippsthal werden neue Tageseltern gesucht. Angesprochen sind Frauen und Männer, die Freude im Umgang mit Kindern haben, eine Tätigkeit suchen, die sie mit Engagement und Verbindlichkeit ausführen und die bereit sind, sich mit Erziehungsfragen auseinanderzusetzen sowie an einer Qualifizierung für Tagespflegepersonen teilzunehmen.

Mehr über die Voraussetzungen und Möglichkeiten erfahren Interessierte in einer Infoveranstaltung der Kindertagespflege am Donnerstag, 6. Februar, in der Zeit von 9 Uhr bis 11.30 Uhr im Landratsamt, Friedloser Straße 12 in Bad Hersfeld, im Raum Hyvinkää.

Telefonische Anmeldungen werden bis 31. Januar 2019 angenommen. Ansprechpartnerinnen: Andrea Kraus-Recke, Telefon 06621/875213, E-Mail andrea.kraus-recke@hef-rof.de; Renate Lotz, Telefon 06621/875214, E-Mail renate.lotz@hef-rof.de


Dasein-auch wenn es schwer fällt - Sterbende begleiten

Für Menschen, die Schwerkranke und Sterbende betreuen oder sich für eine ehrenamtliche Tätigkeit in der Hospizarbeit interessieren, bietet der Ökumenische Hospizverein Bad Hersfeld e.V. jährlich stattfindende Sterbebegleiter - Ausbildungen an. Diesen Qualifizierungskurs kann man außerdem machen, wenn man
* sich mit der Endlichkeit des Lebens auseinandersetzen möchte,
* sich auf die Begleitung von Angehörigen vorbereiten möchte,
* sich beruflichen fortbilden möchte,
* ein neues, ehrenamtliches Aufgabengebiet suchen möchte.

Nach Abschluss des Kurses ist eine Mitarbeit in der Sterbebegleitung möglich, aber keine Voraussetzung für die Teilnahme an dem Kurs. Ein neuer Kurs startet im Februar 2019 und alle weiteren Details  werden an einer Informationsveranstaltungen am Dienstag, den 22. Januar 2019 um 18.00 Uhr in der Lullusstube des Altenzentrums Hospital in Bad Hersfeld  bekannt gegeben.
Auskünfte gibt es auch während der Bürozeiten:
dienstags, 10-12 Uhr und donnerstags 15-17 Uhr im Hospizbüro, Kirchplatz 9, Bad Hersfeld oder telefonisch unter 06621 - 79 47 42

Dienstjubiläen in der Kreisverwaltung

(PM) Ein Grund zum Feiern ist jedes Mal aufs Neue die Verabschiedung und Ehrung zuverlässiger Mitarbeiter der Kreisverwaltung. Ausgezeichnet wurden jetzt sechs Mitarbeiter, denen Landrat Dr. Michael Koch die herzlichsten Glückwünsche und eine Urkunde überreichte. Er sagt: „Damit wir als Behörde die Geschicke dieses Landkreises erfolgreich fortführen können, ist die Arbeit unserer Mitarbeiter unabdingbar. Das ist ihr Verdienst, teilweise schon seit vielen Jahrzehnten.“ Auf das tägliche Engagement sei er besonders stolz. Den wohlwollenden Worten schlossen sich auch Personalratsvorsitzender Gerhard Eckstein (2. von links), Matthias Prill vom Rechnungsprüfungsamt sowie Personalchefin Martina Tietz und der Fachbereichsleiter Recht, Aufsicht & Ordnung Dieter Scheer an (von rechts). Geehrt wurden (von links): Daniela Stein, Renate Kerst, Carmen Hollstein und Gerhard Schneider - mehr lesen ...


Radforum des Landkreises Hersfeld-Rotenburg Experten diskutieren über Radtourismus

Radforum des Landkreises Hersfeld-Rotenburg
Experten diskutieren über Radtourismus

(PM) Wie kann das Radwegekonzept in der Region verbessert werden? Damit befasste sich unter anderem das achte Radforum des Landkreises Hersfeld-Rotenburg, zu dem kürzlich Radverkehrsinteressierte aus der Region im Landratsamt zusammenkamen. Die Tourismusförderung des Kreises hatte gemeinsam mit dem Regionalforum Hersfeld-Rotenburg Vertreter aus Kommunen, touristischen Arbeitsgemeinschaften, dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) und anderen Institutionen eingeladen - mehr lesen ...

Bildunterschrift (v.l.n.r.): Die Erzieherinnen: Jana Schütz, Milana Zarajeva, Ronja Hofmann, und Kerstin Diebel mit den Kindern der Projektgruppe

Was machen die Tiere eigentlich im Winter?

(PM) Was machen die Tiere eigentlich im Winter? Dieser Frage gehen die Kinder des Hersfelder Kindergartens Rosengasse gemeinsam mit dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) auf den Grund. Schon die Kleinsten erfahren mit Hilfe von Gesprächskreisen, Tafelbildern, Spielen, Bastelabreiten und Geschichten, was Vögel, Igel, Eichhörnchen und Insekten im Winter tun, und lernen dabei auch, wie man ihnen beim Überwintern helfen kann. Bereits im vorigen Jahr war das Projekt des Kreisverbandes sehr beliebt. Ann-Kathrin Bäcker, die Geschäftsführerin des Kreisverbandes, hat es 2017 ins Leben gerufen. In diesem Jahr wird sie von der städtischen Erzieherin der Kindertagesstätte (Kita) Rosengasse, Jana Schütz unterstützt. Die pädagogische Fachkraft organisiert mit ihren Kolleginnen bereits seit einiger Zeit Projekte, bei denen die Kinder Natur erfahren können. Gerade bei Kindern, die in der Stadt aufwachsen, ist der Kontakt zu Tieren und Natur nicht immer selbstverständlich. Daher freut sich die Erzieherin, gemeinsam mit ihren Kolleginnen und den Kinder aus der Frechdachsgruppe besonders über das gemeinsame BUND-Projekt, das den Kindern Tiere und Natur nahe bringen soll.

Liegt das eigene Grundstück in einer der Sperrzonen?

Infoveranstaltungen für Anwohner: Verkehrsregelung beim Hessentag

(PM) Liegt das eigene Grundstück in einer der Sperrzonen? Wie kommt man während des Hessentages zum Haus oder zur Wohnung? Welche Einschränkungen wird es während der zehn Tage geben und was muss man beachten? Viele Fragen rund um die Verkehrsregelung zum Landesfest gilt es zu beantworten. Das Hessentagsteam lädt daher die betroffenen Anwohner zu zwei Infoveranstaltungen zum Thema Verkehrsregelung während des Hessentages ein

- mehr lesen...

Bad Hersfelder Fußgängerzone

Lieferzeiten in der Bad Hersfelder Fußgängerzone werden eingeschränkt

(PM) Zum 14.01.2019 verkürzen sich im Bereich der gesamten Fußgängerzone die zulässigen Zeiten für das Be- und Entladen. Das teilte jetzt die zuständige Verkehrsbehörde der Kreisstadt mit, die eine entsprechende Anordnung nach § 45 Straßenverkehrsordnung (StVO) erlassen hat.
Das Be- und Entladen wird damit ab dem 14. Januar 2019 montags bis freitags von 6 -10 Uhr und von 19 bis 21 Uhr möglich sein (bislang von Mo-Fr von 6-11 Uhr und von 18-21 Uhr). Die Lieferzeiten an Samstagen bleiben unverändert bei 6 bis 10 Uhr.
Die Beschilderung im Bereich sämtlicher Einfahrten zur Fußgängerzone wird zum xx.xx.2019 entsprechend geändert. Welche Straßen und Bereiche genau von der neuen Regelung betroffen sind, kann auch hier auf der städtischen Internetseite eingesehen werden.
Die städtische Ordnungsbehörde wird die Einhaltung der Be- und Entladezeiten besonders kontrollieren - mehr lesen...


Baumfällmaßnahmen und Neupflanzungen im Zuge des Hessentages
Die Durchführung des Hessentags erfordert in vielen Bereichen eine Anpassung an die Rahmenbedingungen. Auch in Bezug auf das städtische Grün wird dies in manchen Bereichen der Fall sein. Auf Grund von verschiedenen Veranstaltungsformaten müssen im Bereich des Jahnstadions auf dem Parkplatz des Geistalbades die Baumallee und die Bäume innerhalb der Parkflächen entnommen werden. Weiterhin müssen ein Kleinbaum zwischen dem Linggplatz und dem Marktplatz und ein Baum entlang der Dippelstraße hinter dem wortreich gefällt werden.
Doch im gleichen Zug wird die Stadt Bad Hersfeld an einer Baumpflanzaktion der Firma Hassia teilnehmen. Hier werden bereits im Frühjahr 2019 vier bis fünf Großbäume im Bereich Kurpark, der Leonhard-Müller-Anlage gegenüber des Helden-Gedenk-Friedhofs und im Anne Frank Kindergarten neu gepflanzt. Weitere fünf bis sechs Bäume werden am Johannesberg in der Kiefernallee im Herbst 2019 gepflanzt, um einen Ausgleich für die Entnahmen zu schaffen. Darüber hinaus werden ca. 5 bis 10 Bäume, die für den Bereich „Der Natur auf der Spur“ zu Ausstellungszwecken genutzt werden, nach dem Hessentag in Bad Hersfeld eingepflanzt und bleiben so als nachhaltiger Beitrag für die Stadt erhalten.

Die Himmlische Nacht der Tenöre am 6. Januar 2019 in Bad Hersfeld
Die Himmlische Nacht der Tenöre JUBILÄUMSTOURNEE – 15 Jahre Klassik Live -

Drei Opernsänger bieten live in der Stadthalle Bad Hersfeld, von einem Streichensemble begleitet, ein Klassik-Highlight der besonderen Art.
Überirdisch sind die drei Tenöre nicht, aber himmlisch gut. Geht es nach dem Wunsch des Publikums, dürften die Starsänger tatsächlich noch weiter in die Nacht reinsingen, denn der Applaus und die Zugabe-Rufe enden all ihren Konzerten fast nie.

Beginn des Konzertes ist um 18:00 Uhr.

Die Karten können Interessierte noch im Vorverkauf oder auch an der Abendkasse erhalten.

Die drei Tenöre freuen sich auf ihren Besuch.

Love Letters - Liebesgeschichte von A.R. Gurney

Am Freitag, 11. Januar 2019 um 20.00 Uhr erwartet Sie ein außergewöhnlicher Theaterabend mit Lou Hoffner und Hansi Kraus mit der schönsten Liebeserklärung „ LOVE LETTERS“ in der Stadthalle Bad Hersfeld.
Das Stück beginnt im April 1937 mit der Geburtstagseinladung von Melissa Gardner für Andrew  Makepeace, dem Dritten, ihrem Mitschüler in der zweiten Klasse. Es entwickelt sich eine dramatische Liebes – Beziehungsgeschichte. Ein Mit-, Aus- und wieder Zueinander. Sie teilen ihr Leben, fast nur schriftlich, in Form von Briefen und kurzen Mitteilungen. Und jeder versucht auf eigenen Beinen zu stehen.
Während er mit 55 Jahren ein gefeierter, erfolgreicher Anwalt und Politiker ist, schlägt sie sich als Künstlerin eher schlecht als recht durchs Leben. Er hat sich eine Familie mit Hund geschaffen, sie hat den Alkohol zu ihrem ständigen Begleiter gemacht. Er eher zurückhaltend und kontrolliert, sie immer exzessiv bis zum Ende - mehr lesen ...

 

Commerzbank seit 110 Jahren in Bad Hersfeld

Die Commerzbank Bad Hersfeld feiert in diesen Tagen ihr 110-jähriges Bestehen. Sie führt ihre Tradition zurück auf die Mitteldeutsche Privat-Bank, die am 1. Januar 1909 durch Übernahme des hiesigen „Vorschussverein Hersfeld“ eine Filiale in Bad Hersfeld gründete. Die Wurzeln des Vorschussvereins reichen bis in das Jahr 1862 zurück. Im
Jahr 1920 fusionierte die Commerzbank mit der Mitteldeutschen Privat-Bank. Nach zweiundzwanzig Jahren erfolgte 1942 die kriegsbedingte Schliessung der Filiale und damit auch der Verkauf des 1906 an der Dudenstrasse 12 erbauten Filialgebäudes.  
Erst weitere zwanzig Jahre später, am 29. März 1962, stand die Commerzbank ihren Kunden in Bad Hersfeld wieder zur Verfügung. Sie befand im Erdgeschoss - mehr lesen ...

Archivbild - Keine Feuerwerkskörper auf dem Linggplatz erlaubt

Keine Feuerwerkskörper auf dem Linggplatz erlaubt - Ausweichmöglichkeit auf dem Marktplatz

(PV) Der Fachbereich Ordnungsdienste der Kreisstadt weist darauf hin, dass der Linggplatz zum Abbrennen von Silvesterfeuerwerk nicht geeignet ist. Das Abbrennen von Feuerwerkskörpern ist hier nicht erlaubt. Grund ist das besondere Gefahrenpotential durch die dort aus Anlass des Wintermarktes platzierten Holzhütten.

Ausweichmöglichkeiten zum Abbrennen von Feuerwerkskörpern in der Silvesternacht sind, soweit Personen und Sachen nicht gefährdet werden und mit den Feuerwerkskörpern ordnungsgemäß umgegangen wird, die ersten sechs Parkreihen auf dem Marktplatz ab Höhe Konrad-Duden-Bibliothek, die für den Parkverkehr vom 31.12.2018, 13:00 Uhr bis 01.01.2019, 12:00 Uhr, gesperrt sind.


In den Ferien Zukunft planen
Berufsinformationszentrum (BiZ) durchgehend geöffnet
Endlich Ferien! Die freie Zeit sollte man nutzen, um sich eingehender mit der eigenen Zukunft zu beschäftigen, und zwar im Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit in Bad Hersfeld, das während der gesamten Ferien geöffnet ist. Die Berufsberater empfehlen, die Ferientage ausgiebig zu nutzen, um sich über das Angebot der annähernd 400 Ausbildungsberufe und die aktuell noch offenen Stellen zu informieren.
Auch wer sich für Weiterbildung interessiert oder sich beruflich verändern möchte, findet im BIZ vielfältige Informationen über Weiterbildungsmöglichkeiten oder Alternativen zur bisherigen Berufstätigkeit. Bildschirmarbeitsplätze mit Zugang zur Jobbörse der Arbeitsagentur und anderen Internetangeboten runden das Online-Angebot des BIZ ab. Neben den Selbstinformationseinrichtungen stehen BIZ-Mitarbeiter bereit, um Fragen zu beantworten.
Das BIZ in der Vitalisstr. 1 in Bad Hersfeld ist (außer am 24. Und 31.Dezember sowie an den Feiertagen) montags und dienstags von 8 bis 16 Uhr, mittwochs von 8 bis 13.00 Uhr, donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 13 Uhr geöffnet. Das Dienstleistungsangebot ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Kreisverwaltung zwischen den Jahren geöffnet 

Falls Ihnen der Weihnachtsmann ein Auto geschenkt hat, können Sie es im Landkreis Hersfeld-Rotenburg problemlos zwischen den Jahren zulassen. Neben den Bürgerservicebüros in Bad Hersfeld und Rotenburg hat die Kfz-Zulassung geöffnet - diese sogar am Samstag. Zu ist nur an Heiligabend und Silvester selbst und beim Medienzentrum in Rotenburg. Das öffnet am 7. Januar 2019 wieder seine Pforten.

Archivbild Weihnachtsmarkt Bad Hersfeld

Weihnachtsmann und Open-Air-Kino auf dem Weihnachtsmarkt

Der Weihnachtsmarkt
in Bad Hersfeld hat
 
am Sonntag, 23.12.2018 seinen letzten Öffnungstag, bevor er nach Weihnachten wie gewohnt als Wintermarkt vom 27. – 29. Dezember erneut zahlreiche Besucher in die Innenstadt locken wird. Sowohl vor, als auch nach Weihnachten wartet jeweils ein Highlight auf die Besucher.
Zum Abschluss des Weihnachtsmarktes auf dem Linggplatz besucht der Weihnachtsmann am Samstag, 22. und Sonntag ,23. Dezember 2018 jeweils von 15:30 – 17:30 Uhr den Markt. Besonders für die Kinder hält er kurz vor Weihnachten kleine Geschenke bereit und steht für Fotos - mehr lesen ...


Die Vitalisklinik in Bad Hersfeld zählt zu den besten REHA-Kliniken in Deutschland.

Im Focus Gesundheit 2019 wird die REHA-Klinik wieder für den Bereich Onkologie, und zum ersten Mal auch im Fachbereich Gastroenterologie empfohlen. Weiterhin wurde die Klinik für die beiden Bereiche mit der Urkunde "Diabetiker werden hier besonders gut betreut" ausgezeichnet.
Damit ist die Vitalisklinik zum dritten Mal in Folge in der Bestenliste der Rehakliniken des Focus Gesundheit vertreten.
Die Klinikleitung freut sich besonders über die Auszeichnung. Hier zeigt sich wiederum, dass die Klinik auf einem zukunftsweisenden richtigen Weg ist.

25.000 Euro für Vereine aus der Region Hersfeld-Rotenburg

Gute Ideen und das Ehrenamt wird von der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg tatkräftig unterstützt.

„Ich bin überwältigt von den vielseitigen Ideen der Vereine in unserer Region“, sagte vor der Übergabe der Spendenbriefe Gerhard Heß Mitglied des Vorstandes der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg. Er bedanke sich bei allen Vereinen aus der Region die bei diesem Vereinsvoting mitmachten.

Anfang November rief die Sparkasse - mehr lesen ...


c: Rasselbande Schneider - (v.l.n.r.): Michael Kutzmann, Elke Riegelmann, Nancy Radant, Jasmina Boulkab und Wolfgang Schneider bei der Spendenübergabe

Die Kita Rasselbande aus Bad Hersfeld spendet für bedürftige Kinder
 „Teilen, miteinander reden, füreinander da sein, egal, aus welchem Land wir kommen, egal, ob wir anders sind.“ Das ist das Motto der städtischen Kindertagesstätte (Kita) Rasselbande im Helfersgrund.
Mit diesem Gedanken haben sich die Kinder, die Eltern und das Team der Kita Rasselbande beschäftigt und überlegt, einen Teil des Erlöses des Sankt Martins-Festes für Kinder mit besonderen Bedürfnissen zu teilen.
So wurden jetzt 100 Euro, ein von den Kindern gestaltetes Plakat und eine Karte mit „Kinderwünschen“ von der Leiterin der Kita Rasselbande Elke Riegelmann, ihrer Stellvertreterin Jasmina Boulkab und der Elternbeiratsvorsitzenden - mehr lesen ...

Über Weihnachten gelten folgende Öffnungszeiten im Museum und der Galerie im Stift:

Heiligabend geschlossen 
1. Weihnachtstag
15.00 bis 17.00 Uhr 
2. Weihnachtstag 15.00 bis 17.00 Uhr
27. - 30.12.2018 normale Öffnungszeiten 

Sylvester: geschlossen 

Neujahr: 11.00 bis 17.00 Uhr


Aktenordner oder Tablet? Kreistagsvorsitzender Horst Hannich und Landrat Dr. Michael Koch plädieren für das Bürgerportal

Landkreis stellt mehr Infos für Bürger ins Internet - Bürgerportal bietet Transparenz bei politischen Entscheidungen

Worüber wird im Kreistag debattiert? Wie funktionieren die Gremien und wofür ist der Landkreis eigentlich alles zuständig? Um für die Bürger noch transparenter zu werden, hat der Landkreis Hersfeld-Rotenburg ein Bürgerportal gestartet und online gestellt - eine spezielle Software eines Ratsinformationssystems, das öffentliche Unterlagen für den Landkreis dokumentiert. Es ist direkt über die Internetseite des Kreises unter www.hef-rof.de angebunden und stellt jedem Bürger Termine - mehr lesen ...

Spieleabend in der Dippelmühle Bad Hersfeld

Spieleabend für Jedermann: Am 19. Dezember in der Dippelmühle Bad Hersfeld

Das Mehrgenerationenhaus Dippelmühle, Dippelstraße 2 lädt am 19.12.2018 um 19.00 Uhr herzlich zum „Spieleabend für jedermann“ ein.

An jedem dritten Mittwoch im Monat können alte und neue Tisch- und Gesellschaftsspiele wiederentdeckt und ausprobiert werden.

Auch die Spiele, die viele Mitspieler benötigen, können an diesem Abend zum Einsatz kommen. Ein Pool von sehr unterschiedlichen Spielen steht zudem zur Verfügung.

Freunde und eigene Spiele dürfen gern mitgebracht werden! Spielen macht Freu(n)de.


Feuerwehr Johannesberg gegründet - Brandschutz innerhalb der zehnminütigen Hilfsfrist nun sichergestellt

Feuerwehr Johannesberg gegründet - Brandschutz innerhalb der zehnminütigen Hilfsfrist nun sichergestellt

Am 04. Dezember 2018 geschah im Bad Hersfelder Ortsbezirk Johannesberg etwas, dass in heutigen Zeiten nur noch ganz selten passiert: eine Feuerwehr gründet eine neue Einsatzabteilung samt Feuerwehrverein. In seiner Eröffnungsrede nannte Bürgermeister Thomas Fehling auch die Gründe für diesen wichtigen Schritt. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Hersfeld konnte den Brandschutz auf dem 3000 Einwohner zählenden Johannesberg nicht innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen zehnminütigen Hilfsfrist sicherstellen. Die einzige alternative zur Gründung einer - mehr lesen ...


Autor: Jonas Seitz (Stellvertretender Pressesprecher)

Moderator Heinz Günther Heygen und Schlagerstar Claudia Jung

Sparkasse-Weihnachtskonzert der Superlative in der Schilde-Halle.

Über 700 Menschen besuchten das schon sehr früh ausverkaufte Sparkassen-Weihnachtskonzert in der Schilde-Halle mit dem Schlagerstar Claudia Jung. Vorstandsvorsitzender Reinhard Faulstich begrüßte zunächst die Gäste und zog eine kurze Bilanz des Jahres 2018, und wünschte den Besuchern einen stimmungsvollen Konzertabend ehe Moderator Heinz Günther Heygen vom Hessischen Rundfunk den Abend eröffnete - mehr lesen ...

Zumba-Angebote im Kinder- und Jugendhaus - jetzt anmelden! Neues Jahr, neuer Kurs, neues Du.

( PM ) Zum neuen Jahr gibt es im Kinder- und Jugendhaus Bad Hersfeld ein neues Sport- und Tanzangebot: Zumba. Zumba ist ein Fitnesskonzept, welches Aerobic mit Tanz kombiniert. Ein Workout ohne große Anstrengung tanzen zu toller Musik, Spaß und gute Laune. Zumba kann jeder, denn bei Zumba kommt es nicht auf Perfektion an. Einfache Tanzschritte werden von einem Kursleiter vorgeführt und so zum Mitmachen angeregt.

Die Stadtjugendpflege bietet erstmals zusammen mit dem Zumbalehrer Mihaly Virag zwei Kurse an.

  1. Der erste Kurs startet am Sonntag, 20.01.2019, um 16.00 Uhr und findet bis zum 07.04.2019 wöchentlich 1 x sonntags statt (jeweils 60 Minuten).
  2. Der zweite Kurs findet ebenfalls sonntags vom 12.05.2019 bis zum 30.06.2019 wieder wöchentlich von 16.00 Uhr bis  17.00 Uhr statt.

Die Kosten belaufen sich bei Kurs Nr.1 auf 15 Euro und bei Kurs Nr.2 auf 10 Euro.

Schnell anmelden, denn die Plätze sind begrenzt. Informationen und Anmeldung unter Telefon-Nummer 06621 7 31 00 oder ilona.yauno@bad-hersfeld.de per email.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Joky und alle Kinder aus unseren Aktionen wünschen den Redaktions-Teams und allen Mitarbeitern/innen der Print- & Portalmedien und den Bürgern der Stadt Bad Hersfeld ein wundervolles friedliches Weihnachtsfest sowie einen Guten Rutsch ins neue Jahr!
Vielen Dank für Ihre Unterstützung, wir wissen das sehr zu schätzen!

Joky c/o S. Bartels
Eventmanager KJE / /www.kidsjam.de"">www.kidsjam.de

Bild copyright: Boomwhackers

dm-Drogeriemarkt spendet für das Mehrgenerationenhaus

Im Mehrgenerationenhaus Dippelmühle –Fachbereich Generationen- ist die Freude groß über eine Spende der dm-Drogeriemarktkette anlässlich der Spendenaktion „Herz zeigen!“ Alt und Jung sagen von Herzen „Dankeschön“.

Für die überreichte Spende der Filiale Bad Hersfeld in Höhe von 600,-- € sind neue Instrumente, Noten und Liederhefte für das Musikprojekt „Ohrwürmchen“ angeschafft worden.

Alle Generationen (von 2 bis 99 Jahren) singen und tanzen Kinderlieder rund um die Jahreszeiten u.v.m. So kommen die neuen Musikinstrumente, sogenannte „Boomwhackers“, auch zum Einsatz, um das Kasperle, den Seppel und die Oma herbeizurufen.